Niederlande

Werder-Gegner Twente gewinnt Generalprobe

SID
Samstag, 13.02.2010 | 21:32 Uhr
Auch Werder ist nach dem 5:1-Erfolg gegen Hannover auf die Europa League eingestimmt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Twente Enschede, Werder Bremens Gegner in der zweiten Runde der Europa League, hat die Generalprobe in der niederländischen Liga mit 2:1 (0:0) bei Vitesse Arnheim gewonnen.

Twente Enschede ist die Generalprobe für das Europa-League-Duell mit Werder Bremen am kommenden Donnerstag (19 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) gelungen.

In der niederländischen Ehrendivision gewann der Tabellenzweite 2:1 (0:0) bei Vitesse Arnheim und ist damit zurück in der Erfolgsspur. In der vergangenen Woche hatte Enschede in Amsterdam die erste Saisonniederlage kassiert.

Mit dem Erfolg am 23. Spieltag zog Twente (58) nach Punkten mit Spitzenreiter PSV Eindhoven gleich.

Die PSV, die am Donnerstag in der Zwischenrunde der Europa League zum Hinspiel bei Endspiel-Gastgeber Hamburger SV antritt, ist erst am Sonntag bei Heracles Almelo im Einsatz und kann sich wieder absetzen.

In Arnheim siegte Enschede erst nach einem Schlussspurt. Die Vitesse-Führung durch Paul Verhaegh (51.) glich Bryan Ruiz (82.) acht Minuten vor dem Ende aus, Ronnie Stam sorgte in der 90. Minute für den Auswärtssieg.

Hiddink tritt im Juni in Russland ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung