Deco will Länderspiel-Karriere nach WM beenden

SID
Freitag, 05.02.2010 | 10:44 Uhr
Deco spielt seit 2003 für die portugiesische Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mittelfeldregisseur Deco spielt bei der WM in Südafrika sein letztes internationales Turnier für Portugal. Der 32-Jährige begründete die Entscheidung mit seinem Alter.

Der portugiesische Mittelfeldstar Deco will seine Karriere in der Nationalmannschaft nach der WM-Endrunde in Südafrika beenden. "Wegen meines Alters und weil ich müde bin", sagte der 32-Jährige zur Begründung im Interview mit dem brasilianischen Radiosender "Globo".

Der Mannschaftskollege von Michael Ballack beim FC Chelsea hatte 2003 die portugiesische Staatsbürgerschaft angenommen und mit dem Siegtor zum 2:1 gegen sein Geburtsland Brasilien ein erfolgreiches Debüt gefeiert.

Bei der WM 2006 unterlag Deco, der 2011 bei einem brasilianischen Klub seine Vereinskarriere ausklingen lassen will, mit den Portugiesen Deutschland im Spiel um Platz drei (1:3).

Nach Platz zwei bei der EM 2004 im eigenen Land scheiterte er mit den Portugiesen bei der EM 2008 an Deutschland. Im Viertelfinale war nach einem 2:3 Endstation.

Cabanas auf dem Weg der Besserung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung