Freitag, 05.02.2010

International

Deco will Länderspiel-Karriere nach WM beenden

Mittelfeldregisseur Deco spielt bei der WM in Südafrika sein letztes internationales Turnier für Portugal. Der 32-Jährige begründete die Entscheidung mit seinem Alter.

Deco spielt seit 2003 für die portugiesische Nationalmannschaft
© Getty
Deco spielt seit 2003 für die portugiesische Nationalmannschaft
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der portugiesische Mittelfeldstar Deco will seine Karriere in der Nationalmannschaft nach der WM-Endrunde in Südafrika beenden. "Wegen meines Alters und weil ich müde bin", sagte der 32-Jährige zur Begründung im Interview mit dem brasilianischen Radiosender "Globo".

Der Mannschaftskollege von Michael Ballack beim FC Chelsea hatte 2003 die portugiesische Staatsbürgerschaft angenommen und mit dem Siegtor zum 2:1 gegen sein Geburtsland Brasilien ein erfolgreiches Debüt gefeiert.

Bei der WM 2006 unterlag Deco, der 2011 bei einem brasilianischen Klub seine Vereinskarriere ausklingen lassen will, mit den Portugiesen Deutschland im Spiel um Platz drei (1:3).

Nach Platz zwei bei der EM 2004 im eigenen Land scheiterte er mit den Portugiesen bei der EM 2008 an Deutschland. Im Viertelfinale war nach einem 2:3 Endstation.

Cabanas auf dem Weg der Besserung

Bilder des Tages, 5. Februar
Die Schlümpfe sind zurück! Zumindest im Westpac Stadium beim Rugby in Wellington (Neuseeland)
© Getty
1/5
Die Schlümpfe sind zurück! Zumindest im Westpac Stadium beim Rugby in Wellington (Neuseeland)
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0502/bilder-des-tages-0502.html
Neuseelands Rugby-Spieler Save Tukola gibt den Ball um keinen Preis her. Da gibt's auch schonmal eine Ohrfeige für den Gegenspieler
© Getty
2/5
Neuseelands Rugby-Spieler Save Tukola gibt den Ball um keinen Preis her. Da gibt's auch schonmal eine Ohrfeige für den Gegenspieler
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0502/bilder-des-tages-0502,seite=2.html
In der NBA hat Rafer Alston (l.) gut lachen. Sein Miami-Heat-Mitspieler Michael Beasley sieht bei seiner Landung schließlich sehr unglücklich aus
© Getty
3/5
In der NBA hat Rafer Alston (l.) gut lachen. Sein Miami-Heat-Mitspieler Michael Beasley sieht bei seiner Landung schließlich sehr unglücklich aus
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0502/bilder-des-tages-0502,seite=3.html
Im Kampf um den Puck kann man in der NHL auch mal den Gesetzen der Schwerkraft trotzen. So wie hier Alex Ovechkin (r.) von den Washington Capitals
© Getty
4/5
Im Kampf um den Puck kann man in der NHL auch mal den Gesetzen der Schwerkraft trotzen. So wie hier Alex Ovechkin (r.) von den Washington Capitals
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0502/bilder-des-tages-0502,seite=4.html
"Küss mich, ich war auch mal Werder-Coach": Otto Rehhagel (l.) beim vergeblichen Flirt-Versuch mit der Frau von Thomas Schaaf
© Getty
5/5
"Küss mich, ich war auch mal Werder-Coach": Otto Rehhagel (l.) beim vergeblichen Flirt-Versuch mit der Frau von Thomas Schaaf
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0502/bilder-des-tages-0502,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Pacult steht offenbar vor einem Trainer-Engagement

Peter Pacult bei Traditionsklub im Gespräch

Ist nicht mehr Coach der Portugiesen: Nuno Espirito Santo

Porto entlässt Trainer Nuno Espírito Santo

Bei den Bauarbeiten für das Khalifa International Stadium sollen besonders kritische Bedingungen geherrscht haben

WM 2022: Arbeiter werden "weiter ausgenutzt"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.