International

Torwart-Legende Higuita feiert Abschied

SID
Montag, 18.01.2010 | 16:44 Uhr
Rene Higuita verteidigt den Ball bei der Wm 1990 gegen Jürgen Klinsmann
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Abschiedsfest für Torwart-Legende Rene Higuita: Mit 43 Jahren beendet der Kolumbianer seine schillernde Laufbahn mit einem Benefizspiel der Nationalelf gegen eine Higuita-Auswahl.

Kolumbiens Torwart-Legende Rene Higuita wird mit einem rauschenden Fest am kommenden Sonntag seine aktive Laufbahn beenden.

Der 43 Jahre alte Schlussmann hat dazu Mitstreiter seiner insgesamt 24 Jahre langen Karriere aus acht kolumbianischen und vier ausländischen Klubs ins Stadion "Atanasio Girardot" in Medellin eingeladen.

Einnahmen für guten Zweck

Higuita wurde weltweit wegen seiner spektakulären Ausflüge aus dem Tor sowie wegen insgesamt 53 verwandelter Freistöße und Elfmeter bekannt.

Die schillernde Karriere des Kolumbianers wurde allerdings immer wieder auch durch Kokain-Skandale überschattet.

Die Einnahmen aus der Partie der kolumbianischen Nationalmannschaft gegen eine Higuita-Auswahl sollen für einen guten Zweck gespendet werden.

Barca will "Angelegenheit Guardiola" bald klären

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung