Wegen unbekannter Herzerkrankung

Real will Vertrag mit de la Red auflösen

Von SPOX
Donnerstag, 14.01.2010 | 17:07 Uhr
Ruben de la Red absolvierte insgesamt 48 Spiele in der Primera Division
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die Rückkehr von Ruben de la Red auf den Fußballplatz scheint unwahrscheinlicher denn je. Wie die "Marca" berichtet, hat Real Madrid seinem herzkranken Mittelfeldspieler mitgeteilt, dass der Verein dabei ist, die endgültige Trennung abzuwickeln.

Real könnte de la Reds Millionenvertrag dann in eine monatliche Pensionszahlung von 1500 Euro umwandeln, falls die Gesellschaft zur Feststellung von Arbeitsunfähigkeit entscheidet, dass eine Invalidität vorliegt und diese beruflich bedingt ist und nicht allgemein. Ansonsten hätte de la Red den Anspruch auf die Erfüllung seines bis 2013 laufenden Vertrages bei Weiterzahlung der vollen Bezüge.

Sollte Real Recht bekommen, wären alle Hoffnungen des spanischen Nationalspielers auf eine Rückkehr auf den Fußballplatz begraben. Wie die "Marca" weiter berichtet, soll de la Red über eine Klage gegen den Verein nachdenken.

Unterstützung von den Kollegen

De la Red will sich mit seiner Invalidität aber noch nicht abfinden, da ihm bis dato noch kein Arzt eine exakte Diagnose für seine Erkrankung stellen konnte. Der 24-Jährige war bei einem Pokalspiel gegen Real Union de Irun im Oktober 2008 ohnmächtig zusammengebrochen und hat seitdem kein Spiel mehr absolviert.

Auch das Team lässt diese Personalie nicht kalt. Die Kapitäne sind ständig über die Entwicklungen informiert und haben de la Red schon jegliche Hilfe zugesagt. Als ersten "kleinen Akt der Revolution" ("Marca") haben Casillas, Raul und Guti ihre Unterschrift unter eine Versicherung verweigert, die der Klub jedem Spieler vorgelegt hat.

Der Kader von Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung