Afrika Cup

Michael Essien gibt Entwarnung

SID
Freitag, 08.01.2010 | 14:44 Uhr
Michael Essien (M.) bestritt bislang 38 Länderspiele für Ghana und traf achtmal
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der am Oberschenkel verletzte Topstar Ghanas, Michael Essien vom FC Chelsea, hat kurz vor Beginn grünes Licht für Einsätze beim Afrika Cup gegeben.

Aufatmen beim deutschen WM-Gruppengegner Ghana: Mittelfeldstar Michael Essien vom englischen Pokalsieger FC Chelsea hat sich kurz vor Beginn des Afrika Cups in Angola (10. bis 31. Januar) fit gemeldet.

Zwar wird der 27 Jahre alte Essien wegen seiner Anfang Dezember erlittenen Oberschenkelverletzung nach Angaben der "BBC" von einem Chelsea-Arzt begleitet, einer Teilnahme am afrikanischen Kontinentalturnier soll dennoch nichts mehr im Wege stehen.

Ghana, viermaliger Afrika-Cup-Champion, trifft in der am Sonntag beginnenden Gruppenphase auf Togo, die Elfenbeinküste und Burkina Faso. Verzichten muss Ghanas serbischer Nationaltrainer Milovan Rajevac dabei auf seine verletzten Schlüsselspieler John Pantsil, John Mensah, Stephen Appiah und Laryea Kingston.

Bochumer Anthar Yahia zum Afrika Cup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung