Punktlandung für Kamerun und Sambia

SID
Donnerstag, 21.01.2010 | 19:27 Uhr
Samuel Eto'o (r.) erzielte gegen Sambia sein zweites Tor beim Afrika-Cup 2010 für Kamerun
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Sambia und Kamerun komplettieren das Viertelfinal-Feld beim Afrika Cup in Angola. Während Sambia mit 2:1 gegen Gabun gewann, reichte Kamerun ein 2:2-Remis gegen Tunesien.

Kamerun mit Topstar Samuel Eto'o sowie Außenseiter Sambia haben als letzte Teams das Viertelfinale des Afrika-Cups der Fußballer in Angola erreicht. Kamerun mit den in Deutschland spielenden Mohamadou Idrissou (SC Freiburg) und Georges Mandjeck (VfB Stuttgart) reichte in Lubango ein 2:2 (0:1) gegen Tunesien, um Platz zwei in Gruppe D zu erobern.

Den Gruppensieg sicherte sich der vorherige Letzte Sambia mit Chris Katongo vom Zweitligisten Arminia Bielefeld durch ein 2:1 (1:0) in Benguela gegen den bisherigen Spitzenreiter Gabun.

Im Viertelfinale spielt Sambia nun gegen Nigeria, Kamerun muss in einer Neuauflage des Finals von vor zwei Jahren gegen Titelverteidiger Ägypten antreten. Die anderen beiden Viertelfinals bestreiten am Sonntag Gastgeber Angola und Deutschlands WM-Gruppengegner Ghana sowie die WM-Teilnehmer Elfenbeinküste und Algerien.

Kurioses Spiel in Lubango

In einem kuriosen Spiel in Lubango ging Tunesien durch den früheren Hertha-Stürmer Armine Chermiti bereits nach 51 Sekunden in Führung.

Nach dem Ausgleich durch den dreimaligen Afrika-Fußballer des Jahres Eto'o (47.) geriet Kamerun durch ein Eigentor von Aurelien Chedjou vom OSC Lille wieder in Rückstand (63.). Joel Nguemo von Celtic Glasgow sorgte aber fast postwendend für den entscheidenden Treffer (64.).

Sambia ging durch Rainford Kalaba (28.) und James Chamanga (62.) mit 2:0 Führung. Gabun gelang nur noch der Anschlusstreffer durch Fabrice do Marcolino (83.).

Mosambik trennt sich nach Vorrundenaus vom Coach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung