Afrika-Cup

Ghana folgt Elfenbeinküste ins Viertelfinale

SID
Dienstag, 19.01.2010 | 19:55 Uhr
Kapitän Mahamoudou Kere konnte Burkina Faso gegen die gelb-roten Ghanaer nicht zum Sieg führen
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Mitfavorit Ghana steht beim Afrika-Cup in Angola dank eines 1:0 (1:0) im letzten Gruppenspiel gegen Burkina Faso im Viertelfinale. Andre Ayew traf für den deutschen WM-Gegner.

Der deutsche WM-Gruppengegner Ghana hat beim Afrika-Cup den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Die Black Stars sicherten sich durch einen 1:0 (1:0)-Sieg gegen Burkina Faso noch den zweiten Platz in Gruppe B und dürfen damit weiterhin vom Gewinn der ersten Kontinentalmeisterschaft seit 28 Jahren träumen.

Ein Sieg für das Team von Milovan Rajevac war Pflicht, nachdem Ghana im ersten Gruppenspiel 1:3 gegen die Elfenbeinküste verloren hatte. Die Gruppe B bestand nur aus drei Mannschaften, nachdem Togo im Zuge des tödlichen Terroranschlags auf den Mannschaftsbus sein Team zurückgezogen hatte.

Peles Sohn trifft entscheidend

Das Tor des Tages in der 30. Minute für Ghana erzielte Andre Ayew von Olympique Marseille.

Nach einer hohen Hereingabe sprang der 20-Jährige, Sohn des früheren Münchner Bundesligaprofis Abedi Pele, höher als sein Gegenspieler und köpfte den Ball aus rund 14 Metern ins Tor.

Am Sonntag trifft Ghana im Viertelfinale auf Gastgeber Angola.

Mali protestiert gegen "Nichtangriffspakt"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung