Katalonien schlägt Argentinien

Von SPOX
Mittwoch, 23.12.2009 | 09:20 Uhr
Argetinien am Boden. Gonazlo Higuain (l.) im Zweikampf mit Oleguer
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Mit einer 2:4-Niederlage gegen Katalonien beendete die Fußball-Großmacht Argentinien ein äußerst durchwachsenes Jahr. Für Johan Cruyff war es ein gelungenes Comeback.

Die Rückkehr von Johan Cruyff auf die Trainerbank war erfolgreich. Der Niederländer, der sich dazu bereiterklärte, die Auswahl Kataloniens umsonst zu trainieren, gewann sein Debüt gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien vor 53.000 Zuschauern im Camp Nou mit 4:2.

Während die Argentinier auf ihren Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona verzichten mussten, liefen für die Katalanen mit Victor Valdes, Gerard Pique, Carles Puyol, Sergio Busquets, Xavi und Bojan gleich sechs Barca-Profis auf.

Maradona auf der Tribüne

Bei Argentinien, das sich erst am letzten Spieltag der WM-Qualifikation durch einen Sieg in Uruguay für Südafrika qualifizierte, saß Trainer Diego Maradona wegen seiner Sperre nur auf der Tribüne.

Kurz vor der Pause brachte Sergio Garcia Katalonien in Führung (44.). Bojan legte in der 56. Minute mit einem fantastischen Solo nach, bevor Javier Pastore mit einem fulminanten Volleyschuss den Anschlusstreffer erzielte (63.).

Cruyff zufrieden

Sergio Gonzalez sorgte mit einem verwandelten Elfmeter für die Vorentscheidung (70.). Angel Di Maria brachte die Albiceleste zwar noch einmal heran (72.), aber der eingewechselte Moises Hurtado machte den Deckel drauf (76.).

"Ich musste nichts korrigieren, weil alle Spieler ihre Sache sehr gut gemacht haben", sagte Cruyff. "Die Ruhe, mit der sie gespielt haben, hat mir sehr gefallen. Argentinien ist eine sehr gute Mannschaft, aber wir haben eine perfekte Partie gespielt."

Die Aufstellungen:

Katalonien: Victor Valdes (78. Codina); Bruno Saltor, Puyol (63. Oscar Serrano), Oleguer, Capdevila, Pique (46. Moises Hurtado), Busquets, Xavi (57. Sergio Gonzalez), Verdu, Sergio Garcia (74. Fernando Navarro), Bojan (66. Corominas)

Argentinien: Pozo; Alvarez (80. Salvio), Otamendi (46. Pareja), Demichelis, Papa (62. Datolo), Gago (79. Banega), Bolatti, Pastore, Di Maria, Lavezzi, Higuain (67. Palarmo).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung