Advocaat beerbt Koeman bei Alkmaar

SID
Sonntag, 06.12.2009 | 13:05 Uhr
Dick Advocaat wird wohl künftig auch Alkmaar trainieren
© sid
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der AZ Alkmaar hat offenbar einen neuen Trainer gefunden. Kurz nach der Entlassung von Ronald Koeman soll nun Dick Advocaat den niederländischen Meister künftig trainieren.

Nach der Entlassung von Ronald Koeman hat der niederländische Meister AZ Alkmaar innerhalb eines Tages anscheinend einen neuen Trainer gefunden.

Nach Informationen des belgischen TV-Textes "Sporza" wird der belgische Nationaltrainer Dick Advocaat die Nachfolge des glücklosen Koeman antreten.

Advocaat bis Saisonende als Interimscoach

Der ehemalige niederländische Bondscoach wird in Alkmaar bis zum Saisonende als Interimstrainer fungieren. In Personalunion wird Advocaat folglich die Roten Teufel und den Ehrendivisionär betreuen.

Titelverteidiger AZ Alkmaar steht mit 16 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Twente Enschede auf Rang sechs der Ehrendivision und ist in der Champions League ausgeschieden.

Nach Angaben von "Sporza" habe Advocaat erklärt, dass sein Engagement in Alkmaar den Belgiern keine Probleme bereiten werde, da in dieser Periode nur Test-Länderspiele bestritten würden.

"AZ wollte mich im Sommer als Nachfolger von Louis van Gaal verpflichten. Zu jenem Zeitpunkt hatte ich den Belgiern schon mein Wort gegeben", sagte Advocaat, der bis zum Frühsommer Trainer von Zenit St. Petersburg war.

Advocaat soll am Donnerstag in Alkmaar vorgestellt werden.

AZ Alkmaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung