News und Gerüchte

Neuer Torhüter für Chelsea? Cech unter Druck

Von SPOX
Dienstag, 15.12.2009 | 19:35 Uhr
Star-Torhüter Petr Cech absolvierte 165 Premier-League-Spiele für den FC Chelsea
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Einer der besten Torhüter der Welt braucht offenbar dringend Konkurrenz, der FC Chelsea will Didier Drogba nicht ersetzen und Ebi Smolarek ist endlich unter der Haube.

Neuer Torhüter für Chelsea? Wer hätte das gedacht: Einer der besten Torhüter der Welt steht plötzlich in der Kritik. Chelseas Petr Cech zog mit zuletzt schwachen Spielen den Unmut der Fans auf sich, und auch bei Trainer Carlo Ancelotti scheint der Geduldsfaden nun gerissen.

Das zumindest berichtet "Daily Express" am Dienstag. Demnach wollen die Londoner ihrer Nummer eins nun ernsthafte Konkurrenz in den Nacken setzen - und buhlen deshalb um die Dienste von West Hams Robert Green. Der englische Nationaltorhüter wird die Hammers sehr wahrscheinlich bereits im Winter verlassen. Neben Chelsea sollen allerdings auch Sunderland und Aston Villa interessiert sein.

Keine Feldspieler im Januar: Anders als auf Cechs Formtief wird der FC Chelsea allerdings nicht auf den Afrika-Cup reagieren. Die Londoner müssen im Januar gleich auf mehrere ihrer afrikanischen Stars verzichten, vor allem der Ausfall von Stürmer Didier Drogba dürfte den Tabellenführer schmerzen. Trotzdem beharrt Ancelotti (diesmal in der "Daily Mail") darauf: "Keine Transfers im Januar."

Was macht Huntelaar? Ebenfalls nach Informationen der "Daily Mail" sind Twente Enschede und Manchester United an den Diensten von Klaas-Jan Huntelaar interessiert. Huntelaar bestritt erst fünf Spiele von Beginn an beim AC Mailand in dieser Saison - und drängt nun angeblich auf einen Wechsel im Januar, um seine Chance zu erhöhen, mit Holland zur WM zu fahren. Womöglich bahnt sich ja im Winter eine neue Transfer-Saga an. Dass Hunterlaar das kann, hat er immerhin im Sommer schon bewiesen.

Viera zurück nach Frankreich: Olympique Lyon soll Interesse an Patrick Viera von Inter Mailand haben. Bernand Lacombe, Berater von Olympique-Präsident Jean-Michel Aulas, wird in Italien wie folgt zitiert: "Der Spieler könnte zu uns wechseln. Er wäre bereit, zu uns zu kommen."

Smolarek ist unter der Haube: Der ehemalige Dortmunder und zuletzt vereinslose Ebi Smolarek hat endlich einen neuen Klub. Der Pole unterschrieb beim AO Kavala, derzeit Tabellen-Achter in Griechenland, einen Vertrag bis 2012. Im Sommer war der Pole erst bei einem Probetraining beim Hamburger SV durchgefallen.

Adriano: "Auf der Straße bin ich glücklich"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung