Neuer Torhüter für Chelsea? Cech unter Druck

Von SPOX
Dienstag, 15.12.2009 | 19:35 Uhr
Star-Torhüter Petr Cech absolvierte 165 Premier-League-Spiele für den FC Chelsea
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Einer der besten Torhüter der Welt braucht offenbar dringend Konkurrenz, der FC Chelsea will Didier Drogba nicht ersetzen und Ebi Smolarek ist endlich unter der Haube.

Neuer Torhüter für Chelsea? Wer hätte das gedacht: Einer der besten Torhüter der Welt steht plötzlich in der Kritik. Chelseas Petr Cech zog mit zuletzt schwachen Spielen den Unmut der Fans auf sich, und auch bei Trainer Carlo Ancelotti scheint der Geduldsfaden nun gerissen.

Das zumindest berichtet "Daily Express" am Dienstag. Demnach wollen die Londoner ihrer Nummer eins nun ernsthafte Konkurrenz in den Nacken setzen - und buhlen deshalb um die Dienste von West Hams Robert Green. Der englische Nationaltorhüter wird die Hammers sehr wahrscheinlich bereits im Winter verlassen. Neben Chelsea sollen allerdings auch Sunderland und Aston Villa interessiert sein.

Keine Feldspieler im Januar: Anders als auf Cechs Formtief wird der FC Chelsea allerdings nicht auf den Afrika-Cup reagieren. Die Londoner müssen im Januar gleich auf mehrere ihrer afrikanischen Stars verzichten, vor allem der Ausfall von Stürmer Didier Drogba dürfte den Tabellenführer schmerzen. Trotzdem beharrt Ancelotti (diesmal in der "Daily Mail") darauf: "Keine Transfers im Januar."

Was macht Huntelaar? Ebenfalls nach Informationen der "Daily Mail" sind Twente Enschede und Manchester United an den Diensten von Klaas-Jan Huntelaar interessiert. Huntelaar bestritt erst fünf Spiele von Beginn an beim AC Mailand in dieser Saison - und drängt nun angeblich auf einen Wechsel im Januar, um seine Chance zu erhöhen, mit Holland zur WM zu fahren. Womöglich bahnt sich ja im Winter eine neue Transfer-Saga an. Dass Hunterlaar das kann, hat er immerhin im Sommer schon bewiesen.

Viera zurück nach Frankreich: Olympique Lyon soll Interesse an Patrick Viera von Inter Mailand haben. Bernand Lacombe, Berater von Olympique-Präsident Jean-Michel Aulas, wird in Italien wie folgt zitiert: "Der Spieler könnte zu uns wechseln. Er wäre bereit, zu uns zu kommen."

Smolarek ist unter der Haube: Der ehemalige Dortmunder und zuletzt vereinslose Ebi Smolarek hat endlich einen neuen Klub. Der Pole unterschrieb beim AO Kavala, derzeit Tabellen-Achter in Griechenland, einen Vertrag bis 2012. Im Sommer war der Pole erst bei einem Probetraining beim Hamburger SV durchgefallen.

Adriano: "Auf der Straße bin ich glücklich"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung