Claudio Pizarros Ziel heißt WM 2014 in Brasilien

SID
Mittwoch, 07.10.2009 | 20:52 Uhr
Pizarro konnte in 88 Spielen für Werder 51 Treffer erzielen
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Nach seiner Verbannung vor zwei Jahren aus der Nationalelf Perus will Claudio Pizarro nochmal für sein Heimatland spielen. "Mein Ziel ist die WM 2014 in Brasilien," so der Bremer.

Claudio Pizarro will unbedingt wieder für die peruanische Nationalmannschaft spielen. "Mein großes Ziel ist die WM 2014 in Brasilien", sagte der Stürmer des Bundesligisten Werder Bremen in einem Interview mit dem Weser-Kurier (Donnerstag-Ausgabe).

Pizarro hat seit über zwei Jahren nicht mehr für sein Heimatland gespielt. Der Verband hatte ihn 2007 aus der Nationalmannschaft verbannt, nachdem er und der heutige Schalker Jefferson Farfan im Anschluss an ein Länderspiel gegen Brasilien verbotenerweise gefeiert hatten.

Obwohl die Verbandssperre längst abgelaufen ist, hat ihn Perus Trainer Jose del Solar nicht wieder berufen. "Aber wer weiß, wie lange er noch im Amt ist", sagte Pizarro, "er ist der Trainer mit der schlechtesten Bilanz in der Geschichte des peruanischen Verbandes." Unter einem neuen Trainer bekäme er eine neue Chance, sagte Pizarro. Auch mit seinem Klub Werder Bremen hat Pizarro große Ziele: "Ich will noch viele Titel holen mit Werder."

Hier gibt's mehr Infos und News zu Claudio Pizarro

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung