Fussball

Juve: Iaquinta wird am Knie operiert

SID
Vinvenzo Iaquinta hat in 55 Spielen für Juve 22 Tore erzielt
© Getty

Stürmer Vincenzo Iaquinta von Juventus Turin muss sich am Dienstag einer Knie-Operation unterziehen. Wie lange der 29-Jährige ausfallen wird, steht erst nach der OP fest.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin, Gruppengegner von Bayern München in der Champions League, muss längere Zeit auf Stürmer Vincenzo Iaquinta verzichten.

Der 29-Jährige erlitt im Training vor dem 1:0-Sieg in Siena eine Knieverletzung und muss deshalb am Dienstag operiert werden.

Wie Juventus am Montag mitteilte, könne die Dauer der Zwangspause erst nach dem Eingriff abgesehen werden.

Die "Gazzetta dello Sport" geht von mindestens 40 Tagen Pause aus.

Fabio Capello kritisiert Ultras scharf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung