Ronaldo plant Zukunft bei Corinthians

SID
Dienstag, 20.10.2009 | 18:37 Uhr
Ronaldo spielt seit dieser Saison für die Corinthians Sao Paulo
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

"Noch ein Jahr als Spieler, dann als Werbeträger", so stellt sich WM-Rekordtorschütze Ronaldo die Zukunft bei seinem derzeitigem Verein Corinthians Sao Paulo vor.

WM-Rekordtorjäger Ronaldo will sich langfristig an den brasilianischen Erstligisten Corinthians Sao Paulo binden - für noch mindestens ein Jahr als Spieler und danach als Werbeträger.

"Ich habe schon mein Okay gegeben. Jetzt müssen nur noch die Details ausgehandelt werden", sagte der 33-Jährige, der mit dem brasilianischen Pokalsieger im nächsten Jahr in der Copa Libertadores spielt.

Ronaldo: "Die Geschichte wird noch lange weitergehen"

"Diese Geschichte wird noch viele Jahre weitergehen. Zwar nicht mehr lange als Spieler, aber dann auf Jahre hinaus als Werbeträger oder in einer anderen Funktion. Da werden wir uns schon was einfallen lassen", erklärte der Weltmeister von 1994 und 2002 weiter.

Bei Corinthians hatte "O Fenomeno" im Dezember vergangenen Jahres nach seiner schweren Knieverletzung eine neue Heimat gefunden.

In bislang 31 Spielen erzielte der dreimalige Weltfußballer 19 Tore und trug somit zu den Titelgewinnen in der Regionalmeisterschaft Sao Paulos und im nationalen Pokalwettbewerb bei.

Diego: "Del Piero ist eine Inspiration"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung