Mouscrons Trainer tritt nach Lizenzentzug zurück

SID
Samstag, 31.10.2009 | 12:42 Uhr
Miroslav Djukic ist nicht mehr Trainer in Mouscron
© sid
Advertisement
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Trainer Miroslav Djukic und sein kompletter Stab sind nach dem Lizenzentzug für Excelsior Mouscron durch den belgischen Verband wegen mangelnder Motivation zurückgetreten.

Nach dem Lizenzentzug durch den Verband haben Trainer Miroslav Djukic und sein kompletter Stab beim belgischen Erstligisten Excelsior Mouscron ihren Rücktritt erklärt.

Djukic begründete den Schritt damit, dass die Arbeitsbedingungen untragbar seien und es ihm unter den gegebenen Umständen unmöglich sei, die Spieler zu motivieren.

Der zweimalige Pokalfinalist und aktuelle Tabellenvorletzte hatte sich nicht an die Lizenzauflagen gehalten.

Mouscron muss alle drei Monate seine Zahlungsfähigkeit nachweisen, vergangene Woche konnte der Klub die nötigen Zahlungen jedoch nicht vorweisen. Gegen die Entscheidung des Verbandes legte Mouscron Einspruch ein.

International: News & Gerüchte

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung