Schweinegrippe: Russen sollen zuhause bleiben

SID
Montag, 03.08.2009 | 12:12 Uhr
Das Hinspiel im September gewannen die Russen mit 2:1. Den Siegtreffer erzielte Pawel Pogrebnjak
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Schweinegrippe grasiert auf der britischen Insel. Deshalb versucht der russischen Verband seine Fans davon zu überzeugen, dass sie nicht zum WM-Quali-Spiel nach Wales reisen.

Wegen der in Großbritannien grassierenden Schweinegrippe sollen russische Fußballfans nicht zum WM-Qualifikationsspiel der "Sbornaja am 9. September nach Wales reisen.

"Wir wollen unsere Anhänger davon überzeugen, nicht zu fahren. Die Ansteckungsgefahr wäre zu groß", sagte Gennady Onischchenko, Chef der russischen Gesundheitsbehörde.

Großbritannien ist in Europa von der Schweinegrippe am stärksten betroffen. Allein in der vergangenen Woche wurden 110.000
neue Fälle gemeldet. Russland dagegen blieb mit 55 Ansteckungen insgesamt bislang weitgehend verschont.

News und Hintergünde zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung