Pavel Nedved verkündet Karriereende

SID
Mittwoch, 26.08.2009 | 16:51 Uhr
Pavel Nedved (l.) gewann mit Juventus Turin drei Meistertitel in Italien
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Tschechiens viermaliger Fußballer des Jahres Pavel Nedved beendet seine Karriere. Der 37-Jährige verkündete den Entschluss auf seiner Homepage.

Der tschechische Profi Pavel Nedved beendet seine Karriere. Auf seiner Homepage berichtete der 37-Jährige, dass er in den letzten Wochen verschiedene Angebote abgelehnt und sich zum Rücktritt entschlossen habe.

Nedved war Fußballer des Jahres von Europa 2003. Er wolle sich mehr der Familie widmen, begründete der Mittelfeldspieler seine Entscheidung.

Nedved hatte nach acht Jahren und insgesamt 327 Spielen im Juni keinen neuen Vertrag beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin mehr unterschrieben.

Drei Mal Meister mit Juve

Ob er seine Laufbahn noch mit einem Engagement bei einem Klub in der Heimat ausklingen lassen würde, ließ er damals aber zunächst noch offen.

Nedved spielte in Italien zuerst für Lazio Rom (1996 bis 2001), danach wechselte er zu Juventus. Er hatte den Klub auch nach dem Zwangsabstieg 2006 in die Serie B nicht verlassen.

Mit Juve gewann der 91-malige tschechische Internationale drei Meistertitel.

Alles zur Serie A

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung