Inter hat van der Vaart auf dem Zettel

Von SPOX
Montag, 10.08.2009 | 11:42 Uhr
Rafael van der Vaart (l.) wechselte zur Saison 08/09 zu Real Madrid
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Rafael van der Vaart steht bei Inter-Patron Massimo Moratti auf der Liste, die Roma lockt Alvaro Negredo und Marouane Chamakh verzweifelt. Außerdem: Neues von Cesc Fabregas, Man City sieht eine Option in Matthew Upson und die Fiorentina greift Juve einen Routinier ab - Reals Fernando Gago soll die entstandene Lücke füllen.

Rafael van der Vaart vor dem Absprung? Inter-Boss Massimo Moratti schliesst gegenüber der "Gazzetta dello Sport" einen möglichen Transfer von Reals van der Vaart nicht aus: "Jose Mourinho hätte gerne einen Spielmacher. Wir werden aber nicht irgendeinen holen, nur um jemanden zu verpflichten. Momentan haben wir keinen speziellen im Auge. Van der Vaart? Er ist einer auf unserer Liste, mal schauen, ob er Mourinho zusagt." Bekannt ist, dass Inter-Coach Jose Mourinho lieber van der Vaarts Teamkollegen Sneijder verpflichten würde - Reals geforderte 25 Millionen sind Inter jedoch zuviel.

Roma lockt Negredo: Die Giallorossi sind laut übereinstimmenden Medienberichten aus Italien und Spanien an der Verpflichtung von Alvaro Negredo interessiert und hoffen dabei auf die guten Kontakte zu Real-Boss Florentino Perez. Denn auch die Konkurrenz lässt sich sehen: Laut "Sport Express" hat Zenit St. Petersburg 15 Millionen für den Torjäger aufgerufen. Für Negredos Berater Alejandro Camano steht der Wechsel unmittelbar bevor: "Heute könnte ein entscheidender Tag sein."

Chamakh verzweifelt: Girondins Bordeaux legt dem jungen Marokkaner Steine in den Weg. Klar ist: Für Marouane Chamakh könnte mit einem Wechsel auf die Insel schon bald ein Traum in Erfüllung gehen. "An erster Stelle steht Arsenal, doch es gibt auch andere Klubs", so der Marokkaner laut der britischen "Sun". Bisher ist Arsenals Teammanager Arsene Wenger jedoch nicht bereit, die aufgerufene Summe von 17,5 Millionen Euro für den 25 Jahre alten Angreifer zu bezahlen.

Fabregas erneut auf Barcas Radar: Es ist nichts Neues, dass Barca seinen verlorenen Sohn aus London zurückholen will - jedoch nicht um jeden Preis. Gegenüber der "Marca" macht Sportdirektor Txiki Begiristain den Wechsel von der Ablösesumme abhängig. Ist diese zu hoch, wird es keinen Transfer geben. "Es hängt davon ab, wieviel wir bereit sind, zu zahlen," so der Ex-Nationalspieler. Angefragt wurde bei Arsenal aber noch nicht.

Keeper Manuel Almunia fürchtet sich vor dem Abgang des Führungsspielers Cesc Fabregas. Bereits mit Kolo Toure hätte laut Almunia ein Leistungsträger - trotz einer guten Zeit bei den Gunners - vorzeitig den Verein verlassen.

Zanetti verlässt Juve: Wie der AC Florenz auf seiner Homepage bestätigte, wechselt Routinier Cristiano Zanetti von Juve zur Fiorentina. Rückkehrer Zanetti, der bereits 1993-1996 in Florenz unter Vertrag stand, kostet den Klub rund 2 Millionen Euro.

Zanettis Ersatz könnte von Real kommen. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, soll sich Juves Sportlicher Leiter, Alessio Secco, in den nächsten Tagen auf den Weg nach Madrid machen, um Fernando Gago nach Turin zu holen.

ManCity und die Option Upson: John Terry und Joleon Lescott konnten die Citizens nicht nach Manchester locken - nun soll West Hams Matthew Upson her. Mark Hughes, Teammanager von City, sieht in Upson die erste Alternative zu Lescott. Der Klub, der vor der Saison bereits rund 100 Millionen Euro in Neuzugänge investiert hat, gab bisher noch kein offizielles Angebot ab.

International: News und Gerüchte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung