Ronaldo trifft drei Mal gegen Fluminense

SID
Donnerstag, 09.07.2009 | 10:46 Uhr
Ronaldo spielt seit 2009 beim Sport Club Corinthians Paulista
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Ronaldo hat in der brasilianischen Erstliga-Partie seines Klubs Corinthians Sao Paulo gegen Fluminense Rio de Janeiro eine Galavorstellung gegeben. Beim 4:2-Sieg traf er drei Mal.

Zudem bereitete der WM-Rekordtorjäger auch das zwischenzeitliche 2:0 für den frisch gebackenen Pokalsieger mustergültig vor.

Die Galavorstellung lieferte der 32-Jährige, der nach seinem Comeback nun 14 Treffer aufweist, ausgerechnet gegen den von Erfolgscoach Carlos Alberto Parreira betreuten Rio-Klub ab.

Mit dem Ex-Nationaltrainer hatte es vor der WM-Endrunde 2006 in Deutschland wegen Ronaldos Übergewicht und eines Diskoausflugs Ärger gegeben.

Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung