Atouba wechselt wohl zu Ajax

SID
Dienstag, 07.07.2009 | 11:57 Uhr
Thimothee Atouba zieht es wohl zu Ajax Amsterdam
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Thimothee Atouba hat anscheinend einen neuen Klub gefunden. Bei einer Vertragsunterzeichnung bei Ajax Amsterdam würde der 27-Jährige HSV-Coach Martin Jol zu Ajax Amsterdam folgen.

Thimothee Atouba folgt anscheinend seinem bisherigen Trainer Martin Jol vom Hamburger SV zu Ajax Amsterdam. Nach Informationen der Tageszeitung "Algemeen Dagblad" steht der niederländische Fußball-Rekordmeister kurz vor einer Einigung mit dem 27 Jahre alten Abwehrspieler aus Kamerun.

Atoubas Vertrag beim HSV war am 1. Juli ausgelaufen, nachdem sich die Hanseaten mit dem Afrikaner nicht auf die Konditionen für eine Verlängerung hatten einigen können.

83 Bundesligapartien für den HSV

Jol, der Atouba schon aus gemeinsamen Zeiten in der Premier League bei Tottenham Hotspur kannte, war nach nur einem Jahr in Hamburg vor wenigen Wochen in seine Heimat zurückgekehrt.

Atouba absolvierte in vier Jahren beim HSV 83 Bundesligaspiele, musste zuletzt aber aufgrund eines Achillessehnenrisses über ein halbes Jahr lang pausieren.

Thimothee Atouba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung