Fussball

Mexiko zum fünften Mal Gold-Cup-Sieger

SID
Sonntag, 26.07.2009 | 23:29 Uhr
Nach dem Kantersieg über die USA holt Mexiko zum fünften Mal den Gold-Cup
© Getty

Mexiko fügt den USA im Finale des Gold-Cups eine herbe Niederlage zu. Damit sind die Mexikaner alleiniger Rekordhalter der Nord- und Mittelamerika-Meisterschaft.

Mexiko hat den USA im Finale des Gold-Cups eine deutliche Niederlage beigebracht und sich zum alleinigen Rekordsieger der Nord- und Mittelamerika-Meisterschaft aufgeschwungen.

In New York setzten sich die Mexikaner 5:0 (0:0) durch und haben nun fünf Siege auf dem Konto. Für Titelverteidiger und Confed-Cup-Finalist USA stehen weiter vier zu Buche.

Unter den Augen von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter erzielten Gerardo Torrado (57./Foulelfmeter), Giovani Dos Santos (62.), Carlos Vela (67.), Jose Castro (79.) und Guillermo Franco (90.) die Treffer im Giants-Stadium.

Mexiko und USA im Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung