Spanien stellt Weltrekord auf

SID
Dienstag, 09.06.2009 | 20:25 Uhr
War mit drei Toren wieder einmal der überragende Spieler der Spanier - David Villa
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wednesday -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna – Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Indian Super League
Kolkata -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Mit einem Hattrick vor den Pause stellte David Villa die Weichen bei den Spaniern auf Sieg. Seit 32 Spielen sind die Iberer nun ungeschlagen - neuer Weltrekord.

Berti Vogts hat mit seiner Mannschaft den Weltrekord von Fußball-Europameister Spanien nicht verhindert. Die Spanier blieben beim souveränen 6:0-Erfolg in Baku gegen das Vogts-Team Aserbaidschan im 32. Länderspiel in Folge ungeschlagen und stellten damit eine Bestmarke auf.

Der überragende David Villa (34., 38. und 45./Elfmeter) stellte mit seinem Hattrick schon vor der Pause die Weichen auf Sieg für die Startruppe von der iberischen Halbinsel. Albert Riera (67.), Daniel Güiza (71.) und Fernando Torres (87.) sorgten mit ihren Toren für den Endstand. Mittelfeldspieler Cesc Fabregas wurde in der Pause wegen einer Kopfverletzung ausgewechselt.

Besser als Argentinien und Ungarn

Vor dem Sieg beim deutschen WM-Qualifikationsgegner mussten sich die Spanier den Rekord noch mit Argentinien und Ungarn teilen. Die Magyaren blieben in ihrer goldenen Ära in den 50er Jahren ebenso wie die argentinischen Gauchos zwischen Februar 1991 und 1993 in 31 Spielen ungeschlagen.

Die spanische Erfolgsserie begann am 7. Februar 2007 mit einem 1:0-Erfolg über England in Old Trafford von Manchester, drei Monate nach der letzten Niederlage in Cadiz gegen Rumänien.

Noch ein Rekord möglich

Sollte Spanien nach dem Erfolg gegen Aserbaidschan auch die Gruppenspiele des am Sonntag (14. Juni) beginnenden Konföderationen-Pokals in Südafrika (gegen Neuseeland, Irak und Südafrika) ungeschlagen überstehen, würde ein anderer Rekord egalisiert werden.

Lässt man Niederlagen nach Elfmeterschießen außer Acht, blieb Brasilien zwischen 1993 und 1996 in 35 Spielen ungeschlagen. Niederlagen und Siege nach Elfmeterschließen werden vom Weltverband FIFA statistisch als Unentschieden gewertet.

Mehr zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung