Fussball

Schäfer bleibt ein weiteres Jahr bei Al Ain

SID
Das heiße Klima im Mittleren Osten scheint ihn nicht zu stören - Winfried Schäfer bleibt bei Al Ain
© Getty

Winfried Schäfer wird ein weiteres Jahr als Trainer bei VAE-Rekordmeister Al Ain auf der Bank Platz nehmen: "Ich bin glücklich, dass ich hier weiter arbeiten kann."

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer hat am Montag seinen Vertrag in den Vereinigten Arabischen Emiraten bei Rekordmeister Al Ain um ein Jahr verlängert.

Der 59-Jährige, der seit Dezember 2007 bei Al Ain tätig ist, konnte mit seinem Klub in der gerade abgelaufenen Saison in den VAE den nationalen Pokal und den noch viel prestige-trächtigeren Präsidenten-Cup gewinnen.

"Ich bin glücklich, dass ich hier weiter arbeiten kann", sagte Schäfer, der 2006 mit Al-Ahli Dubai den Meistertitel in den VAE gewonnen hatte, dem SID.

Mehr zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung