Matthäus doch nicht zu Fehervar

SID
Samstag, 27.06.2009 | 18:37 Uhr
Lothar Matthäus, der Weltmeister von 1990, ist weiter auf Jobsuche
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Lothar Matthäus wird doch nicht neuer Trainer beim ungarischen Erstligisten FC Fehervar. Nach Angaben des Klubs sind die Verhandlungen aus nicht genannten Gründen gescheitert.

Ein Engagement des deutschen Rekord-Nationalspielers Lothar Matthäus beim ungarischen Erstligisten FC Fehervar wird es nicht geben.

"Die Verhandlungen haben nicht gefruchtet", hieß es in einem Statement des Klubs am Samstag. "Beide Parteien haben vereinbart, über die Gründe des Scheiterns der Verhandlungen Stillschweigen zu vereinbaren. Deshalb gibt es auch keine weiteren Informationen", teilte der Klub weiter mit.

Keine Angabe von Gründen

Vor Wochenfrist hatte es noch geheißen, dass den Anwälten des deutschen Weltmeisters von 1990 die Vertragsentwürfe vom Verein vorgelegt worden seien.

Matthäus hatte am Rande der Schwergewichts-WM zwischen Wladimir Klitschko und Ruslan Chagaev erklärt, dass es in den Verhandlungen um eine Trainertätigkeit gehe.

Der 48-Jährige hatte Berichten zufolge auch das Trainingsgelände in Felcsut in Augenschein genommen. "Das Trainingszentrum ist fantastisch. Etwas Vergleichbares habe ich in Ungarn noch nicht gesehen", wurde Matthäus zitiert: "Ich habe auf der Welt nur wenige Anlagen gesehen, die mit dieser Schritt halten können."

Matthäus schießt gegen Bielefeld und Völler

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung