Fussball

Real: David Villa kurz vor Wechsel

Von SPOX
David Villa soll der nächste Coup der Königlichen werden
© Getty

Die Einkaufstour von Real Madrid ist noch nicht vorbei. Manchester United sucht nach der richtigen Anlage für die Ronaldo-Millionen und der AS Rom will einen ehemaligen Weltklassestürmer zum Nulltarif. Die News und Gerüchte aus Europa.

Der Nächste bitte: Nach Kaka und Cristiano Ronaldo macht Real Madrid jetzt auch im Werben um David Villa ernst. "Marca" berichtet, dass der Transfer in der nächsten Woche über die Bühne gehen soll und die Königlichen 40 Millionen Euro auf den Tisch legen. Es seien nur noch Details zu klären. Die "AS"spricht von einem Angebot über 25 Millionen Euro plus Youngster Alvaro Negredo. Villa weilt derzeit mit der spanischen Nationalmannschaft derzeit in Südafrika. Confederations Cup ist angesagt.

ManCity rüstet weiter auf: Die Mannschaft von Trainer Mark Hughes will in der kommenden Saison den Angriff auf die Spitze wagen. Dazu braucht City neue Leute. Einer dieser neuen könnte Diego Forlan von Atletico Madrid sein. Der 30-jährige Stürmer soll für 25 Millionen Euro auf die Insel geholt werden. Ein weiterer Kandidat ist Joleon Lescott. Der 26-jährige Verteidiger könnte für knapp 15 Millionen Euro den FC Everton verlassen.

Die Zukunft von Carlos Tevez ist nach wie vor ungewiss. ManUnited oder ManCity oder ein Klub fernab der britischen Insel? Geht es nach Robinho, soll der Argentinier in der Stadt bleiben, aber bitte die Farben wechseln. "Er ist einer der besten Spieler der Welt. Ich verstehe nicht, warum er bei United nicht öfters spielt. Uns würde Carlos sehr gut zu Gesicht stehen. Ich bin absolut sicher, dass wir beide zusammen einen grandiosen Sturm bei ManCity bilden könnten", sagte der Brasilianer.

ManUnited und die Ronaldo-Millionen: Die "Times" meldet, dass der FC Barcelona ein offizielles Angebot für Samuel Eto'o erhalten hat. Knapp 30 Millionen Euro wollen die Red Devils für den Kameruner locker machen und ihn zum bestbezahlten Spieler der Premier League machen. Sir Alex Ferguson will neben Eto'o auch Antonio Valencia vom Ligakonkurrent Wigan Athletic. United soll für den 23-jährigen Ecuadorianer bereits 20 Millionen Euro geboten haben.

Cisse an den Bosporus? Galatasaray-Coach Frank Rijkaard ist an einer Verpflichtung von Djibril Cisse von Olympique Marseille interessiert. Er würde den Franzosen gerne Milan Baros an die Seite stellen. Cisse erzielte in der Saison 2008/09 zehn Tore für den FC Sunderland. Der Premier-League-Klub schickte den ausgeliehen Stürmer dennoch zurück nach Marseille.

Wo landet Sheva? Wie die englische "Daily Mail" berichtet, will der AS Rom Stürmer Andrej Schewtschenko an den Tiber holen. Der Ukrainer kehrt nach einem halben Jahr Milan zurück zum FC Chelsea. Obwohl Sheva an der Stamford Bridge noch einen Vertrag bis 30. Juni 2010 besitzt hoffen die Römer, dass die Blues den Stürmer ablösefrei ziehen lassen. Nachdem die Blues 2006 noch 46 Millionen Euro hingeblättert haben, wohl eher ein Wunschtraum.

News vom Freitag: Droht ManUtd der Exodus?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung