"Über 30, torgeil, sucht..."

Von Florian Bogner
Donnerstag, 18.06.2009 | 12:28 Uhr
Andrej Schewtschenkos Dienste sind beim AC Milan nicht mehr gefragt - wo wechselt er nun hin?
© Imago
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Die alte Garde macht mobil: Noch nie war der Transfermarkt von so vielen Ü-30-Stürmern überschwemmt wie in diesem Jahr. Zahlreiche Altstars stehen derzeit zum Verkauf oder suchen von sich aus eine neue Herausforderung.

Schewtschenko, Owen, Morientes - wer gehört zum alten Eisen, wer will es nochmal wissen? SPOX stellt zehn Spieler über 30 vor, die vor einem Wechsel stehen, und klärt auf, wer von ihnen es nochmal wissen und wer sich nur noch einen schönen Lebensabend machen will.

Gestern Weltstar, heute ... ?

Andrej Schewtschenko (32, AC Milan):

Wechselte einst für 46 Millionen Euro vom AC Milan zum FC Chelsea und floh im letzten Sommer als Ausleihspieler zurück nach Italien. Dort kam Sheva aber meist nur von der Bank und brachte keinen einzigen Serie-A-Treffer zustande. Die Konsequenz: Milan wird von der Kaufoption keinen Gebrauch machen, was Schewtschenko wieder zurück nach London bringt.

Was Carlo Ancelotti dort mit ihm anfangen wird, ist ungewiss. Erste Töne aus dem Umfeld der Blues besagen, dass man es mit Schewtschenko zumindest nochmal in der Hinrunde probieren will.

Andere Medienberichte besagen jedoch, dass Schewtschenko mit einer Ausleihe zu seinem Heimatklub Dynamo Kiew liebäugelt oder sich sogar einen Wechsel in die amerikanische MLS vorstellen könnte. Im Blätterwald wird Schewtschenko auch mit Vereinen aus Frankreich und mit dem AS Rom in Verbindung gebracht.

Vertrag: bis 2010 beim FC Chelsea
Zu haben für: Ausleihe: ca. 1-2 Million Euro / Kauf: 8-10 Millionen Euro
Interessenten:
AS Monaco, Major League Soccer, Dynamo Kiew, AS Rom
SPOX-Tipp: Monaco ist ein heißer Tipp - seine Frau Kristen (Model) liebt die Cote d'Azur.

Ruud van Nistelrooy (32, Real Madrid):

Der Niederländer ist einer der neun Spieler, die Real verlassen sollen. Problem Nr. 1: Van Nistelrooy ist mit einem Kreuzbandriss seit November außer Gefecht und könnte erst im August wieder spielen. Für Interessenten ist deshalb schwierig einzuschätzen, ob "Van the Man" wieder ganz der Alte wird.

Problem Nr. 2: Bei Real verdient er satte 106.500 Euro pro Woche. Sein Gehalt ist der Hauptgrund dafür, dass das zunächst kolportierte Interesse von Tottenham Hotspur an van Nistelrooy in den letzten Wochen deutlich abgekühlt ist. Dafür soll Christoph Daum ihn als Ersatz für den enttäuschenden Dani Güiza für Fenerbahce im Auge haben.

Van Nistelrooy hat allerdings bereits signalisiert, in Madrid bleiben zu wollen. Seine Leidenszeit sei jetzt vorbei, bestätigte er Ende Mai in einem Interview: "Manchmal habe ich mich gefragt, warum ich das alles tue. Die Antwort war stets: Weil ich zurück auf den Platz möchte. Es gibt noch viele Titel, die ich gewinnen möchte."

Vertrag: bis 2010
Zu haben für: 5-8 Millionen Euro
Interessenten: Tottenham Hotspur, Fenerbahce Istanbul, FC Fulham
SPOX-Tipp: Sitzt den Vertrag in Madrid ab.

David Trezeguet (31, Juventus Turin):

Viele Verletzungen, nur acht Einsätze im letzten Jahr: Der Franzose hat genug von Turin, möchte weg. Na gut, aber nur für mindestens acht Millionen Euro, sagt Juve-Sportdirektor Alessio Secco, der auf Trezeguets Vertrag bis 2011 verweist. Secco sagt aber auch: "Interessante Angebote sind noch nicht bei uns eingegangen."

Trezegols Berater Antonio Caliendo hat bereits durchsickern lassen, dass es den 31-Jährigen nach England zieht. "Juventus wird ihn nicht an einen italienischen Rivalen verkaufen und er möchte nicht nach Frankreich. Die Premier League ist die einzige Möglichkeit", sagte Caliendo vor zwei Wochen.

Gerüchte besagen zudem, dass Real Madrid an ihm als C-Lösung interessiert sei, sollte es mit David Villa oder Zlatan Ibrahimovic nicht klappen. Tauschgeschäfte mit Lyons Karim Benzema oder Villarreals Giuseppe Rossi werden hingegen von Berater-Seite nahezu ausgeschlossen.

Vertrag: bis 2011
Zu haben für: 8-10 Millionen Euro
Interessenten: angeblich diverse Vereine in England, Real Madrid
SPOX-Tipp: Trezeguet wird in England landen oder noch ein Jahr bei Juve bleiben.

Michael Owen (bald 30, Newcastle United):

Der ehemalige Liverpooler stieg mit Newcastle ab und ist sportlich schon lange nicht mehr auf der Höhe. Das hält seine Berater allerdings nicht davon ab, dieser Tage 34-seitige Bewerbungsschreiben inkl. DVD an diverse Premier-League-Klubs zu schicken.

Ihm Kontakte zu Liverpool nachzusagen war romantisch, aber eine Ente. Dazu dementierte Aston Villas Teammanager Martin O'Neill ein angebliches Zwei-Jahres-Angebot an Owen, gleich nachdem die "Tabloids" dies verkündet hatten.

Wigan-Boss Dave Whelan brachte es am Mittwoch auf den Punkt: "Warum wir nicht interessiert sind? Erstens ist sein Gehalt viel zu hoch. Und zweitens ist es für mich äußerst fraglich, ob Owen überhaupt noch den richtigen Mumm und echte Motivation für die Premier League hat." Fortsetzung folgt...

Vertrag: läuft aus
Zu haben für: ablösefrei
Interessenten: Aston Villa, FC Fulham, FC Everton, AC Florenz, AS Rom
SPOX-Tipp: Wird am Ende wieder nur bei einem mittelklassigen Premier-League-Klub landen.

Die "Ich-will's-noch-mal-wissen"-Fraktion:

Hernan Crespo (33, Inter Mailand):

29, 19, 14 - Crespos Saisoneinsätze für Inter gingen in den letzten drei Jahren ebenso wie seine Torquote (14, 4, 2) deutlich nach unten. Jetzt will es der Argentinier beim FC Genua nochmal wissen, Diego Milito wechselt im Gegenzug nach Mailand.

"Bei Genua kann ich wieder mit Selbstvertrauen auflaufen und außerdem gibt es mir die Möglichkeit, an meiner vierten Weltmeisterschaft teilzunehmen", sagte Crespo hinsichtlich der WM 2010, für die er sich mit Toren in Genua bei Diego Maradona empfehlen möchte. Mit Genua ist man sich in allen Punkten einig, lediglich die Unterschrift unter dem Zwei-Jahres-Vertrag fehlt noch.

Vertrag: läuft aus
Zu haben für: ablösefrei
Interessenten: wechselt zum FC Genua
SPOX-Tipp: Bleibt er verletzungsfrei, hat Crespo 10-15 Saisontore allemal im Köcher.

Eidur Gudjohnsen (30, FC Barcelona):

Der Isländer ist seit geraumer Zeit nicht mehr als ein Bankwärmer beim Triple-Gewinner und sprach bereits offen von einer Rückkehr nach England (kam 2006 für 12 Mio. Euro von Chelsea). "In die Premier League zurückzukehren, ist wohl die beste Lösung. Dort kenne ich den Fußball in- und auswendig", sagte er Ende Mai - allein die Interessenten fehlen derzeit.

Sein klares Ziel: Wieder mehr auf dem Platz als daneben stehen. "Ich bin immer noch sehr ehrgeizig und habe noch jede Menge Fußball in mir", so der Isländer, der in drei Jahren Barca nur elf Liga-Spiele über 90 Minuten bestritt.

Aus England hat sich noch kein Verein gemeldet, dafür will ihn sein Ex-Trainer Frank Rijkaard angeblich zu Galatasaray lotsen. Bei Lyon gilt er als Verhandlungsbeigabe für einen möglichen Wechsel von Karim Benzema zu Barca, französische Medien vermeldeten zuletzt allerdings auch, dass er sich mit Marseille einig wäre.

Vertrag: bis 2010
Zu haben für:
ca. 5 Millionen Euro
Interessenten:
Galatasaray Istanbul, Olympique Marseille, Olympique Lyon, Panathinaikos
SPOX-Tipp: Landet letztlich bei einem mittelklassigen Premier-League-Klub.

Julio Cruz (35, Inter Mailand):

Sechs Jahre lang 12. Mann bei Inter (158 Spiele, 59 Tore) waren genug: "El Jardinero" kehrt Mailand den Rücken und sucht eine neue Herausforderung. Der kantige Mittelstürmer ist ablösefrei zu haben, hat aber eindeutige Gehaltsvorstellungen: Angeblich fordert der Argentinier nämlich satte drei bis vier Millionen Euro Jahresgage.

Panathinaikos Athen ist davor schon zurückgeschreckt. Fraglich, ob ihn sich in der Serie A außer Juve - falls Trezeguet geht - überhaupt jemand leisten kann bzw. will. Laut seinem Berater hat Cruz aber auch Angebote aus England, Frankreich und Spanien vorliegen.

Vertrag: läuft aus
Zu haben für: ablösefrei
Interessenten: Juventus Turin, FC Parma, FC Bologna, AC Florenz, FC Fulham
SPOX-Tipp: Geht dahin, wo er gesetzt ist und die Kohle stimmt.

Die Abkassierer/Teilzeitrentner:

Fernando Morientes (33, FC Valencia):

Ein mageres Törchen in 20 Saisoneinsätzen, Morientes' Abgang aus Valencia ist längst beschlossen. Handfestes Interesse wird derzeit aber keinem Verein nachgesagt. Morientes hatte in Valencia einen hochdotierten Vertrag und muss seine Gehaltsvorstellungen erstmal runterschrauben.

"Meine Zukunft ist unsicher. Es gibt ein paar Angebote und ich werde mich für das beste entscheiden", sagte der Ex-Nationalstürmer und meinte damit wohl eher finanzielle Aspekte. Außerdem ist fraglich, ob der 33-Jährige seiner Familie (vier Kinder) nochmal einen Umzug ins Ausland zumuten will.

Vertrag: läuft aus
Zu haben für: ablösefrei
Interessenten: Real Saragossa, Galatasaray Istanbul
SPOX-Tipp: Sucht sich was Spanien, wo er die Karriere sanft ausklingen lassen kann.

Diego Tristan (33, West Ham United):

Der ehemalige Torschützenkönig der Primera Division schloss sich nach einem gescheiterten Gastspiel in Livorno letzten Oktober West Ham an, bekam aber nur einen Vertrag bis zum 30. Juni angeboten.

Obwohl Trainer Gianfranco Zola den Spanier nach 14 Einsätzen (3 Tore) extrem lobte ("Er kann wieder einer der besten Stürmer Europas werden"), werden die Hammers dem 33-Jährigen keinen neuen Vertrag anbieten.

Vertrag: läuft aus
Zu haben für: ablösefrei
Interessenten: noch keine
SPOX-Tipp: Tristan geht zurück nach Spanien.

Christian Vieri (34, vereinslos):

Der italienische Wandervogel ist seit April auf der Suche nach seiner 16. Profistation (!) in 19 Jahren. Sein sportlicher Wert ist mehr als fraglich, Vieri verdingt sich nebenbei lieber mit Paolo Maldini als Modedesigner ("Sweet Years") / Kondomhersteller und nahm an Pokerturnieren in Los Angeles, San Remo und Monte Carlo teil.

In Sachen Fußball wurde Vieri nach seinem Abschied aus Bergamo in Brasilien gesichtet, Atletico Paranaense, Flamengo Rio und der FC Santos nahmen aber Abstand von einer Verpflichtung. Das neuste Gerücht kommt aus dem WM-Land Südafrika, wo er bei Ajax Cape Town angeblich mit einem Care-Paket von 40.000 Dollar im Monat plus Haus plus Auto vergütet werden soll.

Vertrag: hat keinen
Zu haben für: ablösefrei
Interessenten: Ajax Cape Town
SPOX-Tipp: Wird weiter für Schlagzeilen sorgen - allerdings nicht für sportliche.

So könnte das Real Madrid der Zukunft aussehen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung