News und Gerüchte

Ronaldinho: Nur nicht nach Brasilien

Von SPOX
Freitag, 15.05.2009 | 12:10 Uhr
Ronaldinho wechselte vor dieser Saison vom FC Barcelona zum AC Milan
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, VfB und Leipzig
Primera División
Live
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Live
Monaco -
Caen
Serie A
Live
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe

Ronaldinho will nicht nach Brasilien, kann sich aber vorstellen, Milan zu verlassen. ManCity buhlt derweil wieder um Didier Drogba. Michael Owen hört nicht auf, ein Sevilla-Spieler dagegen schon.

Es gab Zeiten, da wurde vor und nach jedem Spieltag fast ausschließlich über Ronaldinho und dessen feine Fußball-Künste gesprochen. Mittlerweile ist es allerdings relativ ruhig geworden um den Brasilianer.

Beim AC Milan kommt der 29-Jährige zwar regelmäßig zum Einsatz und erzielte in der Serie A immerhin schon acht Treffer, für große Kunststücke und zauberhafte Szenen sorgt Ronaldinho allerdings kaum mehr.

Absage an Flamengo

Zuletzt war deshalb gar über eine Rückkehr nach Brasilien spekuliert worden. Flamengo-Präsident Delair Dumbrosck würde Ronnie auch gerne willkommen heißen: "Wir würden ihn gerne holen. Von mir aus auch auf Leihbasis."

Diesem Wunsch erteilte Ronaldinhos Bruder und Berater nun allerdings eine Absage. "Er wird Europa im Moment sicher nicht verlassen", sagte Roberto de Assis einer brasilianischen Zeitung.

Einen Wechsel zu einem anderen europäischen Klub wollte er allerdings nicht ausschließen: "Wenn Sie mich fragen, ob er vielleicht innerhalb Europas wechseln könnte, dann würde ich Ja sagen."

City wieder an Drogba dran: Schon im Winter wollte Manchester City Didier Drogba verpflichten. Damals allerdings machte Chelsea-Coach Guus Hiddink den Citizens einen Strich durch die Rechnung.

Für den Sommer will City laut "Sun" nun einen neuen Anlauf unternehmen. Demnach bietet der Klub von Trainer Mark Hughes rund 17 Millionen Euro Ablöse für den Ivorer, der einen Dreijahresvertrag und 170.000 Euro pro Woche verdienen soll.

Owen macht weiter: In den letzten Tage waren in England Gerüchte laut geworden, Michael Owen wolle die Fußballschuhe nach dieser Saison an den Nagel hängen.

"Jegliche Spekulation darüber, dass Michael die Absicht hat, seine Karriere zu beenden, sind unwahr und falsch", erklärte nun Owens Management. "Michael wird sich weiterhin voll auf den Fußball konzentrieren." Gegen die Gerüchte will Owen nun mit seinen Anwälten vorgehen.

Navarro hört auf: Javi Navarro wird nach eineinhalb Jahren Verletzungspause wohl nicht mehr auf den Platz zurückkehren. "Ich habe mich nun eineinhalb Jahre mit minimalem Fortschritt herumgeplagt. Ich bin nun kurz davor aufzuhören", sagte der Sevilla-Spieler.

Und weiter: "Ich hatte elf Operationen, zwei Nasenbein- und einen Jochbeinbruch. Das waren schwere Zeiten für mich, in der auch Tränen geflossen sind."

Der Spieltag in Spanien im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung