Ronaldo: "Ich bleibe in Old Trafford"

Von Hansjürgen Mai
Donnerstag, 07.05.2009 | 13:13 Uhr
Der Weltfußballer des Jahres 2008 bleibt auf der Insel
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Cristiano Ronaldo spielt wohl auch kommende Saison bei den Red Devils. Neapel bietet Juventus Turin ein Tauschgeschäft an. Dem AS Rom steht nach einer enttäuschenden Saison ein Umbruch bevor.

Cristiano Ronaldo läuft wohl auch kommende Saison im Trikot von Manchester United auf. Gegenüber der "Sun" sagte er: "Ich bin hier sehr glücklich und will bei Manchester bleiben. Meine Hauptaugenmerk liegt auf dem Gewinn der Champions League." 

Damit erteilte der 24-jährige Portugiese allen Spekulationen über einen Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid eine Abfuhr.

Der Weltfußballer der Jahres 2008 zeigte im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Arsenal eine Weltklasse-Leistung und verhalf United damit zum zweiten Finaleinzug in Folge.

Ausverkauf in Rom: Der AS Rom ist nach einer enttäuschend verlaufenden Saison, in der man wohl die Qualifikation für die Champions League verpasst und auch die internationalen Plätze in Gefahr sind, dazu gezwungen, wichtige Spieler abzugeben. Berichten zufolge bietet Inter Mailand verlockende 40 Millionen für Mittelfeldregisseur Daniele De Rossi.

"Der AS Rom ist in einer schwierigen Situation. Ich erwarte, dass zwei oder drei wichtige Spieler den Verein verlassen", so ein Spielerberater zu "24oredisport". Der Abgang von Philippe Mexes gilt als sicher und ein weiterer könnte Simone Perrotta sein.

Die Alte Dame Juve rüstet auf! Juventus legt im Bemühen um den argentinischen Stürmer Ezequiel Lavezzi von Ligakonkurrent SSC Neapel einen Gang zu.

Laut "Tuttosport" bieten die Bianconeri 20 Millionen für den 24-jährigen Angreifer, der in dieser Saison bereits sieben Tore erzielt hat. Neapel ist das zu wenig, sie wollen neben dem Geld auch Juves Mittelfeldtalent Sebastian Giovinco obendrauf.

Die Mannschaft von Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung