Van der Sar verzichtet auf Comeback

SID
Mittwoch, 18.03.2009 | 15:58 Uhr
Edwin van der Sar ist mit 128 Einsätzen niederländischen Rekordnationalspieler
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Edwin van der Sar wird nicht in die niederländische Nationalmannschaft zurückkehren. Der Torwart von Manchester United lehnte ein Angebot von Bondscoach Bert van Marwijk ab.

Edwin van der Sar verzichtet auf ein Comeback in der niederländischen Nationalmannschaft. Der Torwart von Manchester United lehnte ein Angebot von Bondscoach Bert van Marwijk ab, der angesichts der Torwartprobleme bei Oranje den niederländischen Rekordnationalspieler zu einem Comeback in der Elftal überreden wollte.

"Das war für mich eine normale Sache, dass ich ihn angesichts der aktuellen Umstände gefragt habe. Aber er hat mir bereits Ende vergangenen Jahres gesagt, dass für ihn das Kapitel Nationalmannschaft abgeschlossen sei. Ich habe mit dieser Antwort gerechnet, aber ein Versuch war es wert", sagte van Marwijk der Zeitung "Algemeen Dagblad".

Die Reaktivierung bleibt ein einmaliges Ereignis

Der 38-jährige Van der Sar hatte nach dem Ausscheiden gegen Russland bei der EURO 2008 nach 128 Länderspieleinsätzen seine Karriere als Nationaltorwart beeendet, war aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Maarten Stekelenburg und Henk Timmer für die WM-Qualifikationsspiele gegen Island und Norwegen im Oktober 2008 aber noch einmal reaktiviert worden.

Van Marwijk plagen vor den anstehenden WM-Qualifikationsspielen gegen Schottland (28. März) und Mazedonien (1. April) auf der Torhüterposition erhebliche Probleme. Die etatmäßige Nummer eins Stekelenburg hat bei Ajax Amsterdam seinen Stammplatz an Kenneth Vermeer verloren.

Nach der Degradierung durch seinen Vereinscoach, Ex-Bondscoach Marco van Basten, machte Stekelenburg seinem Ärger öffentlich Luft. Seine etatmäßigen Stellvertreter bei der Nationalmannschaft, Timmer (Feyenoord Rotterdam) und Michel Vorm (FC Utrecht) sind derzeit verletzt. Am Freitag gibt van Marwijk sein Aufgebot bekannt.

Edwin van der Sar im Steckbrief

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung