Meira heuert in St. Petersburg an

SID
Donnerstag, 12.03.2009 | 13:34 Uhr
Spielte von 2001 bis 2008 für den VfB: Der portugiesische Verteidiger Fernando Meira
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Nach etwas mehr als einem halben Jahr verlässt der portugiesische Nationalspieler Fernando Meira den türkischen Topklub Galatasaray Istanbul und wechselt zu Zenit St. Petersburg.

Der ehemalige Stuttgarter Bundesliga-Profi Fernando Meira wechselt mit sofortiger Wirkung vom türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul zum russischen UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg.

Die Ablösesumme soll umgerechnet sechs Millionen Euro betragen und ist in der am 15. März endenden russischen Transferperiode bisher der Rekordbetrag. Meiras Vertrag bei Galatasaray, am Donnerstag Gegner des Bundesligisten Hamburger SV im UEFA-Cup, wurde am Mittwoch aufgelöst.

Der 30 Jahre alte portugiesische Nationalspieler stand insgesamt sechseinhalb Jahre im Diensten des VfB Stuttgart, ehe er im vergangenen Jahr nach Istanbul wechselte. Für die Schwaben absolvierte der Abwehrspieler insgesamt 173 Spiele und gewann 2007 mit dem VfB die deutsche Meisterschaft.

Fernando Meira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung