Beckham: Pause nach Knöchel-Verletzung

SID
Dienstag, 10.03.2009 | 19:21 Uhr
Wird Milan vorerst nicht zur Verfügung stehen: David Beckham
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nachdem L.A. Galaxy erst vor zwei Tagen einer Verlängerung der Ausleihe zugestimmt hatte, erlitt David Beckham im Training des AC Mailand eine Knöchel-Verletzung.

Nur zwei Tage nach der Einigung über seinen Verbleib beim AC Mailand hat sich der englische Superstar David Beckham verletzt.

Der 33-Jährige erlitt im Training des italienischen Traditionsklubs eine Knöchelblessur. Wie schwer diese ist und wie lange Beckham ausfällt, ist noch nicht geklärt. Der Klub kündigte an, dass weitere Untersuchungen Aufschluss über die Verletzung geben sollen.

Erst am vergangenen Sonntag hatten sich Beckhams Verein Los Angeles Galaxy und Milan nach langen Verhandlungen auf eine Verlängerung des Leihgeschäfts bis zum 30. Juni 2009 geeinigt.

Ursprünglich hätte Englands ehemaliger Nationalmannschaftskapitän am vergangenen Sonntag in die USA zurückkehren müssen.

David Beckham im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung