Ferguson macht 2010 Schluss

Von SPOX
Freitag, 27.03.2009 | 10:22 Uhr
Titel-Sammler Ferguson: In 22 Jahren ManUtd holte er 32 Trophäen
© Getty
Advertisement
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Schalke sucht. Die Bayern sowieso. Und auch in Manchester werden sie sich demnächst mit der Suche nach einem Manager beschäftigen müssen. Denn: Sir Alex Ferguson will aufhören, und nur noch bis zum Ende der nächsten Saison in Old Trafford dirigieren. Das zumindest sagt sein Sohn Darren.

Manchester United ohne Sir Alex Ferguson? Noch klingt's komisch. Sein Sohn Darren (Trainer bei Peterborough United, 4. Liga) glaubt aber an einen baldigen Abschied seines Vaters.

"Ich sehe ihn noch dieses und nächstes Jahr dort. Aber danach wird er kürzer treten", verrät Ferguson.

Ferguson will den Liverpool-Rekord

Nach knapp 24 Jahren als ManUtd-Boss könnte die gigantische Ära dann möglicherweise Geschichte sein. Doch vorher will Papa Ferguson noch einen Rekord knacken und mit zwei weiteren Meisterschaften den FC Liverpool als Rekordmeister ablösen.

"Das könnte es dann für ihn gewesen sein, das will er unbedingt schaffen", meint Darren.

Pokal-Sammler Ferguson (holte seit 1986 32 Titel) selber scheute sich bislang vor konkreten Ankündigungen, und hält sich mit Abschiedsgedanken zurück

Nicht als 70-Jähriger auf der Trainerbank

Schon 2002 wollte der Schotte seinen Job an den Nagel hängen. Am Ende machte Ferguson mangels Nachfolger-Alternativen jedoch weiter.

Doch sein Ende rückt näher. Denn der 67-Jährige hatte in der Vergangenheit selbst immer wieder betont, dass er nicht als 70-Jähriger auf der Trainerbank sitzen wolle.

Doch wer könnte das schwere Ferguson-Erbe in 2010 antreten? "Wenn Sir Alex in Rente geht, wird man sich bei den besten Trainern der Welt erkundigen - und ich falle sicher in diese Kategorie", meinte unlängst Jose Mourinho.

Mourinho als Nachfolger

Der Ex-Teammanager des FC Chelsea brachte sich damit höchstpersönlich als ManUtd-Coach und Ferguson-Nachfolger ins Gespräch.

"Ich kann nicht ausschließen, irgendwann Trainer bei Manchester United zu sein. Besondere Vereine brauchen besondere Trainer, theoretisch wäre es also möglich."

Alle Informationen zur Premier League

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung