Matthäus-Klub wieder im Einsatz

SID
Mittwoch, 14.01.2009 | 12:04 Uhr
Auch für Lothar Matthäus und sein Team geht am Wochenende die israelische Liga wieder los
© Getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Am Wochenende wird nach der auf vier Wochen verlängerten Winterpause der Spielbetrieb in Israel wieder aufgenommen. Spiele aus unsicheren Regionen werden nach Tel Aviv verlegt.

Trotz des anhaltenden militärischen Konflikts im Gazastreifen hat der israelische Fußball-Verband IFA die Aussetzung des nationalen Ligabetriebs wieder aufgehoben.

Am kommenden Wochenende wird nach der von zwei auf vier Wochen verlängerten Winterpause der Spielbetrieb in den drei höchsten Spielklassen wieder aufgenommen, der vom deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus trainierte Erstligist Maccabi Netanja trifft allerdings erst am Montag auf Maccabi Tel Aviv.

Führe deinen eigenen Klub zum Titel: Mit SPOX und Goalunited

"Das war eine sehr schwierige Entscheidung, bei der wir vor allem die Bedürfnisse der Vereine und der lokalen Behörden in Betracht gezogen haben", erklärte der israelische Verbands-Boss Avi Luzon. Allerdings werden einige Spiele aus unsicheren Regionen nach Tel Aviv verlegt.

Der Matthäus-Klub Netanja ist davon nicht betroffen. Netanya liegt an der Mittelmeerküste etwa 120km nördlich des Gazastreifens, in dem am 3. Januar israelische Bodentruppen einmarschiert waren.

Matthäus lässt Maccabi Netanya von der Champions League träumen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung