"Was hat ihn aufgehalten?"

Von SPOX
Sonntag, 18.01.2009 | 13:43 Uhr
Avram Grant war von September 2007 bis Mai 2008 Trainer des FC Chelsea
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Live
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Ex-Chelsea-Coach Avram Grant wehrt sich gegen die Attacken seines Vorgängers Jose Mourinho und bezeichnet sich selbst als einen der besten Trainer der Geschichte.

Als Trainer beim FC Chelsea hat man es nicht leicht. Ständig wird man mit Jose Mourinho verglichen - The Special One. Auch Luiz Felipe Scolari machte in letzter Zeit Bekanntschaft mit dem langen Schatten des Portugiesen.

Doch Mourinho hatte sich unlängst eine neue Zielscheibe für seine Angriffe gesucht und seinem Nachfolger Avram Grant vorgeworfen, nichts für den Verein geleistet zu haben. Außerdem hätte Chelsea mit ihm die Champions League gewonnen.

Was hat Mourinho aufgehalten?

Der Israeli kann diese Aussagen überhaupt nicht nachvollziehen. "Er war mehr als drei Jahre Trainer und hat es nicht einmal ins Finale geschafft. Was hat ihn aufgehalten? Er hatte das größte Budget in der Geschichte des Fußballs, einige der weltbesten Spieler und einen Eigentümer, der ihm jeden Wunsch erfüllte", so Grant in der "News of the World".

Aber zweimal sei Mourinho im Halbfinale an Liverpool gescheitert. Wohingegen er sein Team zum Sieg über die Reds und ins Finale geführt habe. "Und das Elfmeterschießen macht uns zu keiner schlechteren Mannschaft", so der 53-Jährige.

Einer der besten der Geschichte

Vielmehr müsse man seine Leistung mit großem Respekt betrachten, da Mourinho ihm eine völlig desolate Mannschaft hinterlassen habe.

"Jeder war von den Zuständen geschockt. Die Stimmung in der Umkleidekabine war schlecht, die Kritiker sagten uns einen langweiligen und zerstörerischen Fußball nach und wir schafften nur ein lausiges Unentschieden gegen Rosenborg", sagt Grant. Mit viel Einsatz und harter Arbeit habe er das Team wieder zu einer schlagkräftigen Mannschaft geformt.

Wegen Mourinho nicht Meister

Dass die Blues unter Grant nicht englischer Meister wurden, sei auch nur dem schwachen Saisonstart unter Mourinho zu verdanken gewesen.

"Jose sagt, ich hätte nichts in der Liga erreicht. Vielleicht funktioniert sein Gedächtnis nicht mehr optimal, weil meine Bilanz mit die beste in der Geschichte war. Unter meiner Führung haben wir zuhause alle großen Spiele gegen Arsenal, United und Liverpool gewonnen. Wir wären Meister geworden, wären wir nicht so schlecht gestartet - das ist Fakt", meint Grant.

Alles zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung