Chelsea sucht den Superstar

Von SPOX
Mittwoch, 12.11.2008 | 15:58 Uhr
Im Sommer trat der FC Chelsea zu einem Freundschaftsspiel gegen eine malaysische Auswahl in Kuala Lumpur an
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nichts Neues ist es, dass europäische Topklubs den asiatischen Markt für sich entdeckt haben. Der FC Bayern München etwa pflegt seit Jahren Kontakte nach Fernost. Dieser Tage eröffnet der Rekordmeister eine Fußballschule in Indien. Der große FC Chelsea sucht in einer Casting-Show in Malaysia derweil den Superstar.

Zum zweiten Mal fungiert der FC Chelsea als Partner eines TV-Formats, das im Prinzip deckungsgleich mit dem hierzulande populären "Deutschland sucht den Superstar" ist.

Nur geht es eben nicht um den besten Sänger, sondern - logischerweise - um den talentiertesten Kicker.

300 Finalisten, ein Sieger

Tausende von Nachwuchsspielern zwischen 13 und 16 Jahren werden für die Vorauswahl von "Super Soccer Star" erwartet. 300 von ihnen schaffen es schließlich in die tatsächliche Sendung.

In 13 Episoden, die ab Januar ausgestrahlt werden, wird dann der Superstar ermittelt, dem ein Platz an der weltbekannten Chelsea Academy winkt.

Chelsea: Engagement in China

Es ist schon das zweite Mal, dass die Blues die Reality-Show unterstützen. Im Frühjahr lief das Programm in der südchinesischen Provinz Guandong mit riesigem Erfolg.

"Wir freuen uns sehr, wieder an diesem innovativen Projekt mitzuwirken. Es hilft uns sehr, unser Anliegen, den Fußball in Asien zu fördern, mit Leben zu füllen", sagte Chelsea-Boss Peter Kenyon.

Mit dem chinesischen Fußball kooperiert der Klub von Michael Ballack schon seit geraumer Zeit. Als Partner der Asian Football Confederation arbeiten die Blues mit am Projekt "Vision China", dessen Ziel es ist, zehn Ligen in zehn Städten zu installieren.

Chelsea und die Premier League: Alle Infos gibt's hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung