Ersatz für Burrell gefunden

John Barnes neuer Trainer in Jamaika

SID
Mittwoch, 17.09.2008 | 11:34 Uhr
Fussball, England, Jamaika, John Barnes
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Englands früherer Nationalspieler John Barnes wird neuer Trainer Jamaikas. Der in Jamaika geborene 44-Jährige übernimmt das Amt bei den Reggae Boys vom 1. November an, teilte der Präsident des jamaikanischen Verbandes, Horace Burrell, mit.

Details über Barnes' Kontrakt nannte Burrell nicht. Barnes, der in 79 Partien für England elf Tore erzielte, folgt auf den vergangene Woche entlassenen Brasilianer Rene Simoes.

Barnes spielte als Mittelfeldmann für den FC Watford, den FC Liverpool, Newcastle United und Charlton Athletic. Von 1999 an war er kurzzeitig Trainer des schottischen Spitzenvereins Celtic Glasgow.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung