Vor Testspiel gegen Russland

Van Bommel zurück in Nationalmannschaft

SID
Freitag, 15.08.2008 | 13:46 Uhr
Fußball, FC Bayern, Mark van Bommel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hamburg - Mark van Bommel ist nach mehr als zwei Jahren wieder in den Kader der niederländischen Nationalmannschaft berufen worden.

Der neue Kapitän von Bayern München steht im Aufgebot für das Testspiel an diesem Mittwoch in Moskau gegen Russland, das der neue Bondscoach Bert van Marwijk bekanntgab. Der 31 Jahre alte van Bommel ist mit van Marwijks Tochter Andra verheiratet.

Der Mittelfeldspieler hat bislang 40 Länderspiele für das Oranje-Team bestritten, war aber zuletzt von van Marwijks Vorgänger Marco van Basten nicht mehr berücksichtigt worden.

Ohne Nistelrooy und van der Saar

Verzichten muss van Marwijk bei seinem Debüt unter anderem auf Stürmerstar Ruud van Nistelrooy und Torwart Edwin van der Sar, die nach der EM aus der Nationalmannschaft zurückgetreten waren.

Neben seinem Schwiegersohn nominierte er die Bundesliga-Profis Khalid Boulahrouz (VfB Stuttgart), Orlando Engelaar (Schalke 04) sowie Nigel de Jong und Joris Mathijsen (beide Hamburger SV) in sein Aufgebot für das Testspiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung