Ex-Zebra wechselt nach Österreich

Ailtons Reise geht weiter

SID
Dienstag, 26.08.2008 | 14:22 Uhr
Ailton
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Torhamster Ailton ist endgültig zum Wandervogel geworden. Mit seinem Autogramm unter einen Einjahres-Vertrag beim österreichischen Bundesliga-Vorletzten SCR Altach hat der Brasilianer seine neueste Herausforderung angenommen.

Es ist schon die achte Station des in die Jahre gekommene Torschützenkönigs von Werder Bremen aus der Fußball-Saison 2003/04 (zum Steckbrief).

"Wir versprechen uns von ihm vor allem eines - Tore", sagte Altachs Geschäftsführer Christoph Längle der Deutschen Presse-Agentur. "Und er ist mit Sicherheit eine Attraktion für die österreichische Bundesliga."

Mit Ailton gegen Kapfenberg?

Ailton könnte schon beim Tabellenletzten SV Kapfenberg zum Einsatz kommen, sofern die Spielgenehmigung bis dahin vorliegt. Dann könnte der 35-jährige Kugelblitz zum Retter von SCR-Coach Heinz Fuchsbichler werden, der bei einer weiteren Niederlage seinen Posten räumen müsste.

"Bei einer Niederlage ist es definitiv, dann ist es vorbei", bestätigte Klubchef Werner Gunz der Österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Zoff mit Donezk

Allerdings droht noch ein Streit mit Ailtons letztem Klub Metalurg Donezk. "Die wollen eine Ablöse für Ailton. Sein brasilianischer Anwalt muss der FIFA klarmachen, dass Donezk Vertragsinhalte nicht eingehalten hat und sein Wechsel korrekt ist", berichtete Längle über die noch laufenden Gespräche mit dem Fußball-Weltverband.

Ailton Goncalves da Silvas Tingeltour aber geht weiter. In der Nach-Werder-Ära hat der mit Stephane Chapuisat zweiterfolgreichste ausländische Bundesliga-Torschütze (je 106 Treffer) nach Giovane Elber (133) in vier Jahren halb Europa abgegrast, aber nirgendwo mehr sein Glück gefunden.

Wandervogel Ailton

Nach einer Odyssee kreuz und quer durch den Kontinent über Deutschland (Schalke 04, Hamburger SV, MSV Duisburg), die Türkei (Besiktas Istanbul), Serbien (Roter Stern Belgrad), die Schweiz (Grasshopper Zürich) und Donezk zog es ihn nun in den Bezirk Feldkirch und die Vorarlberger 7000-Einwohner-Gemeinde Altach.

Er hat den Medizin-Check problemlos bestanden und am Montagabend erstmals mit den neuen Kollegen trainiert. "Er ist kein Marathon-Läufer, aber mit seiner Schnelligkeit kann er viel ausrichten", glaubt Gunz.

Am Cashpoint angelangt

"Ich habe ihn kennengelernt als Typen, der noch einmal Spaß haben will und auch die nötige Siegermentalität hat", sagte SCR-Coach Fuchsbichler, für den nach nur 3 Punkten aus den ersten sieben Punktspielen nun die sportliche Wende kommen muss.

Den Kontakt zu Ailton hergestellt hat Berater Herbert Zangl, der auch schon Bayer Leverkusens Ex-Bundesligaprofi Ze Elias nach Altach vermittelte. In der 412 Meter über dem Meer gelegenen Stadt kann Ailton in jedem Fall wieder Höhenluft schnuppern.

Und vielleicht auch noch das nötige Kleingeld mitnehmen, lässt zumindest der komplette Name seines neuen Klubs erhoffen: Cashpoint SC Rheindorf Altach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung