Samstag, 16.08.2008

International

Rutemöller geht als Trainer in den Iran

Teheran - Erich Rutemöller geht als Trainer in den Iran. Der ehemalige Chefausbilder des Deutschen-Fußball-Bundes wird in dem asiatischen Land nach Angaben der iranischen Nachrichtenagentur ISNA neuer Coach der Fußball-Nationalmannschaft.

© dpa

Dies habe der bisherige Cheftrainer Ali Daei bestätigt. Der 63-Jährige Rutemöller, der Anfang der 90er Jahre den 1. FC Köln und Hansa Rostock in der Bundesliga betreut hat, soll seine Arbeit in rund drei Wochen aufnehmen und den Iran zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika führen.

Genaue Funktion noch unklar

Erste Gespräche zwischen dem erfahrenen Coach und dem iranischen Fußballverband (FFI) sollen bereits vor einem Monat stattgefunden haben. Unklar ist bislang noch, welche Funktion Rutemöller genau übernehmen soll.

Auch eine Doppelspitze mit dem im Iran sehr populären Daei, der in der Bundesliga unter anderem für Arminia Bielefeld und Bayern München spielte, sei möglich, berichtete ISNA.

Das könnte Sie auch interessieren
Arsenal erledigte die Pflichtaufgabe gegen Sutton United souverän

Achtelfinale: Arsenal siegt glanzlos - Ibra wendet Blamage ab

Marcelo Bielsa trainiert ab nächster Saison den OSC Lille

Pep Guardiola: "Bielsa ist der beste Trainer der Welt"

Rogerio Micale verpasste mit Brasilien die Teilnahme an der Junioren-WM

Goldschmied Micale räumt Trainerposten


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.