Doch kein "astronomisches Angebot"

Verwirrung um Kaka

Von SPOX
Montag, 07.07.2008 | 09:37 Uhr
Fußball, Kaka, AC Mailand, FC Chelsea London
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

München - Die letzte Saison des AC Milan war so richtig verkorkst. Von der Meisterschaft waren die Rossoneri meilenweit entfernt, am Ende verpasste das Team von Carlo Ancelotti sogar die Champions League.

Vor der anstehenden Saison läuft es bei den Mailändern derzeit nicht wirklich besser, denn mit Mathieu Flamini, Gianluca Zambrotta und Marco Boriello wurden bislang nur drei Verstärkungen für den in der vergangenen Spielzeit so enttäuschenden Kader verpflichtet. Die bislang angekündigten ganz großen Namen blieben bislang aber aus.

Zum schlechten Bild, das Milan seit geraumer Zeit abgibt, passen auch die Aussagen, die Vize-Präsident Adriano Galliani in den letzten Wochen so von sich gibt.

Mal ist Emmanuel Adebayor von Arsenal Mailänder Wunschobjekt Nummer eins und so gut wie verpflichtet, mal will Galliani Andrej Schwetschenko wieder zurückholen, zwischendrin dann doch eher Mario Gomez verpflichten. Ganz zu schweigen von den ständigen Gerüchten um Ronaldinho.

Britische Medien sind sich uneinig

Nun hat der 63-Jährige mal wieder einen rausgehauen: "Wir haben von Chelsea ein astronomisches Angebot für Kaka erhalten", diktierte Galliani der italienischen Zeitung "La Stampa".

Der seriöse und für gewöhnlich gut unterrichtete Pay-TV-Sender "Sky Sports" berichtet, dass an Gallianis Aussagen nichts dran sei und Chelsea Kaka nie ein Angebot unterbreitet habe. Die "Times" hingegen glaubt, dass Chelsea für den Brasilianer sehr tief in die Tasche greifen würde.

So oder so, das letzte Wort scheint in dieser Sache noch nicht gesprochen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung