Freitag, 25.07.2008

Lyon buhlt um Barca-Star

"Eto'o ist bei uns willkommen"

München - Der französische Meister Olympique Lyon hat Interesse an Samuel Eto'o bekundet. Der Kameruner ist nach einer durchwachsenen Saison beim FC Barcelona in Ungnade gefallen.

Samuel, Eto, FC Barcelona
© Getty

"Alles hängt von Trainer Claude Puel ab", sagt OL-Präsident Jean-Michel Aulas gegenüber der "L'Equipe".

Wenn er morgen der Meinung sei, er benötige Eto'o und Drogba, um die Champions League zu gewinnen, dann werde der Verein versuchen, sie zu verpflichten.

"Sollte es so sein, dass Eto'o kommen möchte, würde unser Trainer ihn sicher willkommen heißen. Allerdings müssten wir damit ein wenig von unserer Philosophie abrücken", so Aulas weiter.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Eine Frage des Gehalts

Größtes Problem sei das hohe Gehalt des 27-Jährigen, den die Franzosen bereits vor vier Jahren von Mallorca verpflichten wollten. Man müsse auf das Gehaltsgefüge im Kader achten, so Aulas.

Obwohl die Katalanen dem Angreifer bereits die Freigabe erteilt haben, ließ Eto'o vermelden, dass er sich bei Barca durchbeißen und in die Startelf zurückkehren wolle.

Sebastian Steegmüller
Das könnte Sie auch interessieren
Joe Hart kann sich einen Wechsel zu Citys Stadtrivalen Manchester United vorstellen

Joe Hart äußert Interesse an United-Wechsel

Arsenal will im Derby den Anschluss nicht verlieren

Arsenal im Derby unter Druck - Sunderland abgestiegen

Cristiano Ronaldo brachte Real Madrid in der ersten Halbzeit in Führung

35. Spieltag: Real mit Arbeitssieg - Atletico feiert Schützenfest


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.