Fußball

Middendorp wird Trainer in China

SID
Montag, 28.07.2008 | 09:46 Uhr
Ernst, Middendorp
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Düsseldorf - Gut sieben Monate nach seiner Entlassung bei Arminia Bielefeld hat Trainer Ernst Middendorp einen neuen Arbeitgeber gefunden.

"Ich fliege noch heute Nachmittag nach China", sagte Middendorp am Montag. Im Land des Olympia-Gastgebers übernimmt er die Betreuung der Spieler von Landesmeister Changchun Yatai FC.

Er unterzeichnete einen Vertrag, der mit Ablauf der Saison 2008 endet. Der Kontrakt sieht eine Option für ein weiteres Jahr vor. Middendorp übernimmt den Club derzeit auf Platz zehn. Er will mit seinen neuen Schützlingen noch einen Rang unter den besten Vier erreichen.

In der seit Ende März laufenden Saison in China sind noch 18 Spieltage zu bestreiten. Schon am Dienstag wird Middendorp das erste Training in Changchun leiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung