Freitag, 25.07.2008

Neues Team in Seattle und Philadelphia

MLS wird größer

Toronto - Die nordamerikanische Major League Soccer (MLS) wird weiter vergrößert. Wie die MLS nach einer Sitzung in Toronto bekanntgab, soll die Fußball-Liga von der Saison 2011 an 18 statt der derzeit 14 Teams umfassen.

Fußball, USA, MLS, Major League Soccer, Toronto, LA Galaxy, David Beckham, Blanco
© Getty

Für die kommenden zwei Jahre steht bereits eine Vergrößerung um zwei Mannschaften an. In Seattle geht im kommenden Jahr und dann 2010 in Philadelphia jeweils ein neues Team an den Start.

Um die Präsenz im mittleren Westen der USA weiter zu stärken, gilt St. Louis als aussichtsreichster Kandidat für eine eigene Mannschaft.

Die Kandidaten

Andere Kandidaten sind nach MLS-Angaben Atlanta, Las Vegas, Portland, das bereits mit einem Team vertretene New York sowie die kanadischen Städte Montreal, Ottawa und Vancouver. Mit Toronto ist bisher erst eine Stadt aus Kanada in der MLS vertreten.

Im Laufe der kommenden Woche sollen weitere Details mitgeteilt werden. Derzeit spielt die Liga mit ihrem englischen Superstar David Beckham (Los Angeles Galaxy) ihre 13. Saison.


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.