Dienstag, 01.07.2008

Deutscher vor Engagement im Iran

Frank soll in Teheran Nachfolger von Daei werden

Teheran - Trainer Wolfgang Frank soll die Nachfolge von Ali Daei beim iranischen Spitzenklub Saipa Teheran antreten. Die Sportzeitung "Iran" berichtete, dass Frank schon erste Gespräche mit den Funktionären des Vereins geführt habe.

Fussball, Wolfgang Frank, Teheran
© DPA

Das Ergebnis soll noch bekanntgegeben werden. Nachdem Daei im März als Coach der iranischen Nationalmannschaft verpflichtet wurde, sucht Saipa Teheran für die nächste Saison einen renommierten Trainer. Laut iranischer Presse, stand auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Jürgen Kohler zur Debatte.

Der 57 Jahre alte Frank spielte zwischen 1976 und 1982 bei Eintracht Braunschweig, VfB Stuttgart, Borussia Dortmund und dem 1. FC Nürnberg und schoss in 215 Spielen 89 Tore.

Als Trainer arbeitete er unter anderem beim FSV Mainz 05, MSV Duisburg, SpVgg Unterhaching und zuletzt Wuppertaler SV. Saipa Teheran war Meister in der vergangenen Saison und steht im Viertelfinale der asiatischen Champions League.

Das könnte Sie auch interessieren
Arsenal erledigte die Pflichtaufgabe gegen Sutton United souverän

Achtelfinale: Arsenal siegt glanzlos - Ibra wendet Blamage ab

Marcelo Bielsa trainiert ab nächster Saison den OSC Lille

Pep Guardiola: "Bielsa ist der beste Trainer der Welt"

Rogerio Micale verpasste mit Brasilien die Teilnahme an der Junioren-WM

Goldschmied Micale räumt Trainerposten


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.