Donnerstag, 17.07.2008

"Türen stehen offen"

Del Bosque schließt Rauls Rückkehr nicht aus

Madrid - Spaniens neuer Nationaltrainer Vicente del Bosque hat eine Rückkehr des von seinem Vorgänger geschassten Real-Madrid-Stars Raul in die Seleccion nicht ausgeschlossen.

Raul, Del, Bosque, Spanien, Fußball
© Getty

"Die Türen stehen jedem Spieler offen, der es sich verdient", sagte der 57-Jährige bei seiner Vorstellung in Madrid. Zugleich betonte er, dass er dem Konzept seines Vorgängers Luis Aragones treubleiben wolle.

"Ich möchte den Stil beibehalten, der Spanien einen der größten Erfolge seiner Geschichte beschert hat", sagte er mit Blick auf den Sieg bei der Europameisterschaft.

Gutes Verhältnis zu Raul

Im Gegensatz zu Aragones versteht sich Del Bosque als früherer Trainer Real Madrids mit Torjäger Raul (31) sehr gut. Der Ausschluss des Real-Kapitäns hatte Aragones viel Kritik eingebracht. Mit dem EM- Sieg war diese jedoch weitgehend verstummt.

Del Bosque hat einen Zweijahresvertrag und soll Spanien zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika führen. Sein Debüt wird er bei einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark am 20. August geben. Am 6. September starten die Spanier dann gegen Bosnien-Herzegowina in die WM-Qualifikation.

Das könnte Sie auch interessieren
Karim Benzema spielt seit 2009 für die Königlichen

Real-Boss Perez: Benzema ist die beste Nummer neun der Welt

Alex Ferguson glaubt an die Qualitäten von Bastian Schweinsteiger

Ferguson glaubt weiterhin an Schweinsteiger

Laurent Koscielny hat noch bis 2020 einen Vertrag bei den Gunners

Arsenal: Koscielny fühlt sich unter Wenger wohl


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.