International

Slowakei trennt sich von Trainer Kocain

SID
Mittwoch, 25.06.2008 | 14:27 Uhr
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bratislava - Der slowakische Fußballverband hat die "einvernehmliche" Trennung von Nationaltrainer Jan Kocian bekanntgegeben. Man habe sich geeinigt, das Vertragsverhältnis zum 30. Juni zu beenden, teilte der Verband mit.

Der zuvor jahrelang als Spieler und Trainer in Deutschland tätige Kocian war im November 2006 mit der Führung der Nationalmannschaft beauftragt worden, um doch noch die EM-Qualifikation zu schaffen.

Jedoch verfehlte er dieses Ziel deutlich. Die Slowakei verlor unter seiner Führung fast alle wichtigen Spiele und unterlag zuletzt sogar Island in einem Heimspiel. In der EM-Qualifikation blieb das slowakische Team unter Kocian lediglich gegen San Marino zweimal siegreich.

Schwer getroffen

Dennoch gestand Kocian ein, dass er nicht ganz freiwillig aufhört. "Das trifft mich nicht unvorbereitet. Aber es schmerzt mich, weil ich die begonnene Arbeit mit dieser Mannschaft fortsetzen wollte", sagte er der Nachrichtenagentur TASR.

Als wahrscheinlichsten Kocian- Nachfolger nannten slowakische Medien schon seit Tagen immer wieder den 43-jährigen Vladimir Weiss. Er ist Trainer von Meister und Pokalsieger Artmedia Petrzalka, der besten slowakischen Klubmannschaft der vergangen Jahre.

Kocian spielte zwischen 1988 und 1993 für den FC St. Pauli. Als Kapitän der tschechoslowakischen Nationalmannschaft spielte er 1990 bei der Weltmeisterschaft in Italien. In Deutschland war er von Juli 2005 bis Februar 2006 als Trainer der Sportfreunde Siegen tätig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung