Erster Sieg für Team aus Ecuador möglich

Copa Libertadores: Fluminense gegen Quito

SID
Donnerstag, 05.06.2008 | 11:42 Uhr
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Rio de Janeiro - Im Finale der südamerikanischen Champions-League Copa Libertadores kommt es in diesem Jahr zu einem Duell zwischen Fluminense Rio de Janeiro aus Brasilien und Liga Deportiva Universitaria Quito (LDU) aus Ecuador.

Fluminense schaltete daheim in Rio Titelverteidiger Boca Juniors aus Argentinien durch einen 3:1 (0:0)-Sieg aus. Das Hinspiel war vor einer Woche in Buenos Aires 2:2 ausgegangen.

Bereits am Dienstag hatte sich LDU gegen Amarica aus Mexiko durchgesetzt. Nach einem 1:1 in Mexiko-Stadt und dem 0:0 in Quito entschied das Auswärtstor zugunsten des Teams aus Ecuador.

Dodo macht den Sack zu

Bocas Mittelstürmer Martin Palermo jagte den rund 75.000 Zuschauern im ausverkauften Maracana-Stadion einen Schreck ein, als er die Gäste in der 57. Minute per Kopfball verdient in Führung brachte.

Mit viel Einsatz und einer gehörigen Portion Glück drehten die Brasilianer aber den Spieß dank der Tore von Washington (62. Minute) und Hugo Ibarra (Eigentor in der 71.) schnell um.

Nachdem die Gäste in den letzten 20 Spielminuten mehrere Chancen vergaben, machte Dodo mit seinem Tor zum 3:1 eine Minute vor dem Abpfiff alles klar.

Einmal ist immer das erste Mal

Weder Fluminense noch LDU haben jemals die seit 1960 ausgetragene Copa Libertadores gewonnen. Bei einem Triumph der Ecuadorianer wäre es der erste Turniersieg für ein Team des kleinen Andenlandes überhaupt.

Ecuador war lediglich in den Endspielen 1990 und 1998 vertreten. Barcelona Guayaquil zog aber jeweils gegen Olimpia Asuncion (Paraguay) und Vasco da Gama Rio de Janeiro (Brasilien) den Kürzeren.

Die Endspiele der Libertadores 2008 sind für den 25. Juni in Quito und den 2. Juli in Rio de Janeiro angesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung