International: Transfers und Gerüchte

Milan plant, Barca baut

Von SPOX
Donnerstag, 05.06.2008 | 11:24 Uhr
caceres, barcelona,
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

München - Der FC Barcelona hat offenbar den ersten Baustein für die geplante Umstrukturierung seines Kaders gefunden: Der 21-Jährige Innenverteidiger Martin Caceres wechselt im Sommer von Villarreal zu den Katalanen.

Laut spanischen Medienberichten beläuft sich die Ablösesumme für den Uruguayer auf 16,5 Millionen Euro. In den kommenden Tagen soll ein Vierjahresvertrag unterschrieben werden, vorher gilt es offenbar aber nur noch, kleinere Details und Formalitäten zu klären.

Caceres (Steckbrief) kam vor der abgelaufenen Spielzeit aus Montevideo zu Villarreal, spielte aber auf Leihbasis für Recreativo de Huelva. "Ich habe selbst nicht erwartet, dass meine erste Saison hier so gut läuft", sagte der Yougster, der angeblich auch ein Angebot von Real Madrid vorliegen hatte.

"Ich dachte ja, ich würde nach Madrid gehen", so Caceres, "aber nun hat mein Berater mir gesagt, das mit Barcelona alles geregelt ist. Doch ich bin sehr glücklich darüber, immerhin ist das die beste spanische Mannschaft."

Franzosen setzen auf Talente

Auch der französische Meister Olympique Lyon hat sich die Dienste eines 21-Jährigen gesichert. Torwart Hugo Lloris wechselt für 8,5 Millionen Euro und unterschreibt bis 2013.

Dagegen verlängerte der von vielen europäischen Vereinen umworbene Bafetimbi Gomis (Steckbrief) seinen Vertrag bei Saint-Etienne vorzeitig bis 2012.

Auch Milan baut um: Von Adebayor bis Schewtschenko

Adriano Galliani, der Präsident des AC Mailand, gab am Mittwoch eine Liste mit Kandidaten bekannt, um die er sich für den Umbau des Kaders im Sommer bemühen will. Mit den Chelsea-Stars Andrej Schwetschenko und Didier Drogba habe es demnach bereits erste Gespräche gegeben. Weitere sollen in den kommenden Wochen folgen.

Emmanuel Adebayor soll dagegen laut "Gazzetta dello Sport" einem Wechsel zu Milan bereits zugestimmt haben.

Demnach liege es nun an Galliani und Arsenal, sich über den Preis einig zu werden. Als Ablöse stehen laut "Gazzetta" rund 40 Millionen Euro im Raum - möglicherweise zu viel für Geldgeber Silvio Berlusconi.

Der allerdings müsste dem Projekt erst zustimmen, ehe die Verhandlungen zwischen den Vereinen in die entscheidende Phase gehen können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung