Fussball

Zenit: Millionen-Offerte für Advocaat

SID
Sonntag, 25.05.2008 | 16:38 Uhr
Fussball, Russland, Zenit, Advocaat
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

München - Zenit St. Petersburg will den Vertrag von Trainer Dick Advocaat verlängern. Dies berichtet die russische Zeitung "Sport-Express".

Demnach soll der Niederländer sechs Millionen Euro in der nächsten Saison beziehen, fast doppelt so viel, wie er momentan verdient.

"Ich habe noch kein offizielles Angebot vorliegen, aber der Vorstand hat mich bereits gefragt, ob ich nicht noch eine Saison in St. Petersburg bleiben will", so Advocaat.

Vertragsverlängerung noch zu früh

Weiter erklärte er, dass ihm eine Vertragsverlängerung zu diesem Zeitpunkt noch zu früh sei. Die Saison endet in Russland im November. Vor zwei Wochen hatte Advocaat mit Zenit den UEFA-Cup gewonnen.

Letzte Saison wurde er mit St. Petersburg russischer Meister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung