Donnerstag, 08.05.2008

Champions League

Visa-Freiheit für britische Fans

Moskau - Rund zwei Wochen vor dem Champions-League-Finale am 21. Mai in Moskau hat das russische Parlament den Weg für die visafreie Einreise von rund 50 000 britischen Fans frei gemacht.

Die Duma habe ein entsprechendes Gesetz geändert, meldete die Agentur Itar-Tass. Zu Wochenbeginn hatte die Europäische Fußball- Union (UEFA) mitgeteilt, dass für das Finale zwischen Manchester United und dem FC Chelsea der Visa-Zwang für die Fans aufgehoben würde.

Mit einer Eintrittskarte für die Partie, einem gültigen Pass und einem ausgefüllten Immigrationsformular sollten die Fans für 72 Stunden einreisen dürfen, hatte die UEFA bekanntgegeben.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Russen brauchen Visum

Russische Anhänger, die zum UEFA-Cup-Finale zwischen Zenit St. Petersburg und den Glasgow Rangers am 14. Mai nach Manchester reisen wollen, benötigen hingegen ein Visum.

Darauf würden die britischen Behörden bestehen, meldete die Moskauer Agentur Interfax. Allerdings müssten die Antragsteller nicht die Gebühr von umgerechnet 89 Euro zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren
Wohin zieht es ihn? Die Wechselgerüchte um Diego Costa reißen nicht ab

Darum speiste Diego Costa mit Staragent Jorge Mendes

Robert Pires: Einst langjähriger Arsenal-Spieler

Robert Pires: Kylian Mbappe wechselt zu Arsenal

Gianni Infantino ist seit Februar 2016 im Amt des FIFA-Präsidenten

Medien: Anzeige gegen Infantino bei Ethikkommission


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.