Visa-Freiheit für britische Fans

SID
Donnerstag, 08.05.2008 | 17:29 Uhr
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Moskau - Rund zwei Wochen vor dem Champions-League-Finale am 21. Mai in Moskau hat das russische Parlament den Weg für die visafreie Einreise von rund 50 000 britischen Fans frei gemacht.

Die Duma habe ein entsprechendes Gesetz geändert, meldete die Agentur Itar-Tass. Zu Wochenbeginn hatte die Europäische Fußball- Union (UEFA) mitgeteilt, dass für das Finale zwischen Manchester United und dem FC Chelsea der Visa-Zwang für die Fans aufgehoben würde.

Mit einer Eintrittskarte für die Partie, einem gültigen Pass und einem ausgefüllten Immigrationsformular sollten die Fans für 72 Stunden einreisen dürfen, hatte die UEFA bekanntgegeben.

Russen brauchen Visum

Russische Anhänger, die zum UEFA-Cup-Finale zwischen Zenit St. Petersburg und den Glasgow Rangers am 14. Mai nach Manchester reisen wollen, benötigen hingegen ein Visum.

Darauf würden die britischen Behörden bestehen, meldete die Moskauer Agentur Interfax. Allerdings müssten die Antragsteller nicht die Gebühr von umgerechnet 89 Euro zahlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung