Fussball

Glasgow Rangers schottischer Pokalsieger

SID
Samstag, 24.05.2008 | 19:49 Uhr
Glasgow Rangers, Schottland, FA-Cup
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Glasgow - Rekordmeister Glasgow Rangers hat zum 32. Mal den schottischen FA-Cup gewonnen. Der UEFA-Cup-Finalist setzte sich in einem spannenden Finale mit 3:2 gegen den Außenseiter FC Queen of the South durch.

Ein Treffer von DaMarcus Beasley und ein Doppelpack von Kris Boyd reichten den Rangers zum knappen Sieg. Der Erfolg in dem traditionsreichen Pokalwettbewerb ist für die Rangers ein Trost für die verpasste Meisterschaft.

Vor zwei Tagen hatte das Team um Kapitän Barry Ferguson am Donnerstag in einem Fernduell mit dem Stadt-Rivalen Celtic das Nachsehen gehabt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung